text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die verrückten 70er Leben im Arbeiter- Bauernstaat von 1970 bis 1980 von Müller, Kerstin (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
3,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die verrückten 70er

Mit eigenen Erinnerungen und Anekdoten über die damaligen Verhältnisse begleitet man gern den Erzähler auf die Zeitreise zurück in die 70er Jahre. Geprägt war diese Zeit von der kommunistischen Ideologie und deren Umsetzung im sozialistischen Alltag. Die Autorin schreibt humorvoll und immer mit einem Augenzwinkern. Die Reise beginnt in einem alten maroden und herunter gekommenen Mietshaus. Nach Beschreibungen der einzelnen Mietparteien taucht man anschaulich in das damalige DDR-Leben ein um am Ende, nach vielen kleinen Alltagsgeschichten auch die politischen und marktwirtschaftlichen Probleme zu benennen. Die Autorin wählte absichtlich eine eher humorvolle Erzähl-weise um diesen Grau in Grau Ton, den viele Beschreibungen über das Leben der damaligen DDR vermitteln, eine wenig die Trostlosigkeit zu nehmen. Sie erinnert viel lieber an die schönen Erlebnisse dieser Zeit zurück denn jeder der dort aufgewachsen ist erkennt sich wieder. Aber auch Menschen die keinerlei Kenntnis über den sogenannten Arbeiter und Bauernstaat haben, können gut in die Geschichte mitgenommen werden und sich vielleicht sogar ein wenig amüsieren. Autor wuchs selbst in der DDR auf und ist Zeitzeuge der 70er Jahre in der DDR.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 61
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783847674290
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 675 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen