text.skipToContent text.skipToNavigation

Neue Zwiegespräche mit Gott von Ahne (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.06.2010
  • Verlag: Voland & Quist
eBook (ePUB)
7,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Neue Zwiegespräche mit Gott

Seit der erste Band der 'Zwiegespräche mit Gott' veröffentlicht wurde, ist auf der Welt eine Menge passiert: Skrupellose Heinzelmännchen brachen eine schlimme Krise vom Zaun, Kerstin und Karin verliebten sich ineinander, Barack Obama wurde neuer US-Präsident und Vera Wollenberger-Lengsfeld verabschiedete sich von einem ihrer Nachnamen. Nordkorea qualifizierte sich für die Fußball-WM, genauso übrigens wie Südkorea, der Fleischer in der Schönhauser Allee machte dicht, viel Eis schmolz und Bombay heißt jetzt Twix. Ob Gott dazu eine Meinung hat, ob sein Gesprächspartner ihm zustimmt, was zuerst da war, Farbe oder Ton oder gar Karl Marx, was Dostoprimelschatjelnosti auf Deutsch heißt oder auch anderes, vollkommen Entgegengesetztes, das kann man erfahren, wenn man dieses Buch hier aufschlägt. Falls man es nicht aufschlagen sollte, bleibt das Buch eben zu. Gruselig, oder?

Ahne, 1968 in Berlin-Buch geboren, ist gelernter Offset-Drucker. Die Wende war für ihn ein Glücksfall: Er wurde arbeitslos und Hausbesetzer. Ahne war etliche Jahre bei den Surfpoeten aktiv, die er mitgegründet hat. Jeden Sonntag liest er bei der Reformbühne Heim & Welt im Kaffee Burger. Zuletzt erschienen zwei Bände der 'Zwiegespräche mit Gott', sowie ein Buch mit Texten und Strichzeichnungen: 'Was war eigentlich morgen'. Im Frühjahr 2011 veröffentlicht der Verlag Voland& Quist seinen ersten Lyrikband 'Gedichte, die ich mal aufgeschrieben habe'. Ahne ist einer der bekanntesten Lesebühnenautoren der Welt.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 144
    Erscheinungsdatum: 01.06.2010
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783938424469
    Verlag: Voland & Quist
    Größe: 182 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen