text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Zentralfriedhof wie ausgestorben Perlen des Lokaljournalismus von Heimann, Ralf (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 10.12.2018
  • Verlag: Heyne
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zentralfriedhof wie ausgestorben

Atemlos durch den Zeitungswald - die verrücktesten Überschriften, die schönsten Meldungen
Wer den Lokalteil seiner Zeitung liest, erfährt oft die unglaublichsten Geschichten: Es gibt eine neue Fluchttreppe für den Knast, ein Unfallfahrer nimmt Reis aus, ein Kind muss Samenspender genannt werden und drei von zwei Einbrüchen werden verhindert!
Was klingt wie Meldungen aus Absurdistan, hat so tatsächlich in der Zeitung gestanden. Ralf Heimann und Jörg Homering-Elsner sammeln lustige 'Perlen des Lokaljournalismus' und begeistern damit über 280 000 Facebook-Fans. In diesem durchgängig vierfarbig illustrierten Buch werden die komischsten Ausrutscher und die verunglücktesten Schlagzeilen versammelt - zum pausenlosen Kopfschütteln und Lachen!

Ralf Heimann (geb. 1977) ist Journalist und Autor. Zuletzt erschien von ihm 'Hier ist alles Banane - Erich Honeckers geheime Tagebücher'. Das Medium Magazin wählte ihn im Jahr 2015 in der Kategorie Unterhaltung unter die zehn Journalisten des Jahres. Unter anderem arbeitet er für das SZ-Magazin, den Stern und das Kindermagazin ZEIT LEO.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 192
    Erscheinungsdatum: 10.12.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641224257
    Verlag: Heyne
    Serie: Heyne Bücher .60482
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen