text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das Erbe der Macht - Band 17: Seelenmosaik von Suchanek, Andreas (eBook)

  • Verlag: Greenlight Press
eBook (ePUB)
2,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Erbe der Macht - Band 17: Seelenmosaik

Es ist der letzte Schachzug, den Bran vor dem großen Schlag einleiten will. Chloe und Eliot erhalten grauenvolle Aufträge und Crowley soll sich auf die Suche nach dem Verräter machen, der einst für die Blutnacht von Alicante verantwortlich war. Unterdessen bittet Johanna ihre beste Freundin um Hilfe. Diese war seit vielen Jahrzehnten zwischen den Welten unterwegs, muss jetzt aber umgehend wieder ins Geschehen eingreifen. Das Erbe der Macht ... ... Gewinner des Lovelybooks Lesepreis 2018! ... Gewinner des Skoutz-Award 2018! ... Silber- und Bronze-Gewinner beim Lovelybooks Lesepreis 2017! ... Platz 3 als Buchliebling 2016 bei 'Was liest du?'! ... Nominiert für den Deutschen Phantastik Preis 2017 in 'Beste Serie'! Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband. 'Lern erst mal was Gescheites, Bub.' Nein, das war nicht der erste Satz, den ich nach meiner Geburt hörte, das kam später. Geboren wurde ich am 21.03.1982 in Landau in der Pfalz. Gemäß übereinstimmenden Aussagen diverser Familienmitglieder wurde aufgrund der immensen und andauernden Lautstärke, die ich als winziger 'Wonneproppen' an den Tag legte, ein Umtausch angemahnt. 'Mamma, können wir ihn nicht zurückgeben und lieber einen Hund nehmen?' Glücklicherweise galt hier: Vom Umtausch ausgeschlossen. Es folgt also eine glückliche Kindheit und turbulente Jugend. Natürlich verrate ich hier keine weiteren Details, das würde zum einen den Spannungsbogen kaputtmachen, zum anderen bleibt dann nichts mehr für meine Memoiren übrig. ... Mehr findet ihr im Web. Eine Übersicht: 'Das Erbe der Macht' (Urban-Fantasy, eigene Serie) 'Heliosphere 2265' (Space Opera, eigene Serie) 'Ein MORDs-Team' (Jugendkrimi, eigene Serie) 'Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde' (Dystopische Sci-Fi, Co-Autor) 'Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen' (Urban Fantasy, Co-Autor) 'Perry Rhodan-Stardust, Band 8, Anthurs Ernte' (Space Opera, Co-Autor)

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 180
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783958343405
    Verlag: Greenlight Press
Weiterlesen weniger lesen

Das Erbe der Macht - Band 17: Seelenmosaik

15. Ein Mysterium

New York

"Es war eine raue und chaotische Zeit", erklärte Professor Archibald Galbraith. Sein Tee wurde kalt, doch das schien den Geschichtswissenschaftler nicht zu stören.

"Inwiefern?", hakte Grace nach.

"Sie müssen wissen, dass das, was wir heute die Vereinigten Staaten nennen, erst mal aus Kolonien bestand. Mehrzahl. Die Holländer, die Engländer, jeder wollte ein Stück des neuen Kontinents abhaben. Erst später wurde den Kolonialherren klar, dass das Geld kostete. Hinzu kamen Konflikte zwischen den Parteien, man nehme nur Kalifornien. Wie auch immer, am Ende blieben die Engländer übrig, was später zum Unabhängigkeitskrieg führte."

"Der erst 1783 mit dem Frieden von Paris endete", schloss Grace. Auf den beeindruckten, aber gleichermaßen verblüfften Blick des Professors hin ergänzte sie: "Ich habe Jura studiert und in diesem Kontext auch einige Semester Geschichte."

"Wollen Sie mich heiraten?"

"Wie bitte?"

Galbraith lachte. "Keine Angst, damit wollte ich lediglich verdeutlichen, wie sehr Sie mich beeindrucken."

Grace realisierte, dass die Gepflogenheiten zwischen Mann und Frau sich eindeutig massiv verändert hatten. Sie musste sich dringend über die aktuellen Entwicklungen informieren. Eher früher als später.

"Die junge Republik hatte mit zahlreichen Widerständen und inneren Problemen zu kämpfen", führte Galbraith weiter aus. "Aber damit möchte ich sie nicht langweilen. Nach einer Familienlinie dieser Zeit zu suchen, ist dank zahlreicher Dokumente sogar möglich, wenn man das notwendige Fachwissen mit sich bringt. Unser Beamtentum war auch damals schon sehr ausgeprägt. Allerdings wird es schwer, da wir nur den Vornamen kennen."

"War Bran denn so häufig?"

Galbraith nippte an seinem Tee und verzog mit dem Wort 'kalt' das Gesicht. Klirrend stellte er die Tasse wieder ab. "In der Tat. Der Name Bran entstammt dem Walisischen. Aus dieser Region gab es zahlreiche Einwanderer. Aber schauen wir mal, was sich machen lässt."

Der Professor packte die Räder seines Rollstuhls und fuhr davon. Grace nahm das als stille Aufforderung, ihm zu folgen. Sie landeten in einem sauberen Raum, vollgestopft mit hüfthohen Aktenschränken, wodurch Galbraith sie alle erreichen konnte. Murmelnd betrachtete er die Schildchen und öffnete schließlich eine der Schubladen. Aus dem Inneren förderte er ein vergilbtes Buch zutage.

"Einreiseunterlagen", erklärte er.

Grace nickte lächelnd.

Während der Professor sich über die Unterlagen hermachte, schob sie sich aus seinem Gesichtsfeld. Leise murmelte Grace: "Aportate Bran."

Eine der Schubladen öffnete sich. Schnell trat sie einen Schritt nach vorn und legte ihre Hand darauf. "Ist es für Sie in Ordnung, wenn ich auch mal reinschaue?"

"Aber gerne."

Grace entnahm das Buch. Es enthielt Aufzeichnungen aus den Jahren nach der Gedächtnislöschung und dem Kampf um New York. Seltsam. Einreiseunterlagen in die Kolonien konnten es nicht sein. Allerdings bezweifelte Grace, dass Bran sich mal eben in ein Register eingetragen hatte. Dafür schien er viel zu viel Wert darauf gelegt zu haben, inkognito zu bleiben. Jemand, der so auf seine Sicherheit bedacht war, nutzte nicht nur einen falschen Namen, er sorgte auch dafür, dass dieser Alias nicht zu bekannt wurde.

Mit gerunzelter Stirn betrachtete Grace die Einträge. Die Beamten hatten sich Mühe gegeben und eine fein säuberliche Schrift genutzt. Wenigstens etwas. Auf diese Art benötigte sie keinen Lesbarkeitszauber.

"Das ist eine Beschwerde", murmelte sie. "Von einem Häuptling."

spa

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen