text.skipToContent text.skipToNavigation

Die schönsten Reisen des kleinen Nils Holgersson In der Übersetzung von Pauline Klaiber von Lagerlöf, Selma (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 19.05.2015
  • Verlag: Edition Erdmann in der marixverlag GmbH
eBook (ePUB)
4,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die schönsten Reisen des kleinen Nils Holgersson

In diesem Klassiker der Kinder- und Jugendliteratur erzählt Selma Lagerlöf die Geschichte des 14-jährigen Tunichtguts Nils Holgersson, der auf einem Bauernhof in Schweden lebt. Eines Tages wird er von einem Wichtelmännchen zur Strafe für einen bösen Streich selbst in einen Däumling verwandelt. Als der kleine Nils kurz darauf versucht, den zahmen Gänserich Martin davon abzuhalten mit seinen wilden Artgenossen nach Süden zu ziehen, hebt dieser mit ihm ab und eine abenteuerliche Reise über Schweden beginnt. Auf dem Rücken des Gänserichs lernt Nils das ganze Land kennen, seine Städte, Menschen und Landschaften. Um 1900 beschloss der Verband der schwedischen Volksschullehrer eine neue Reihe von Schulbüchern anfertigen zu lassen. Selma Lagerlöf wurde beauftragt, einen Band über Land und Leute Schwedens zu verfassen. Durch die Idee, aus der Vogelperspektive zu erzählen, gelingt es der Autorin auf elegante Weise, das Land zu bereisen und anschaulich zu beschreiben. Sie verzichtet dabei auf einen belehrenden Ton, wie damals bei Kinderbüchern üblich, und verwendet eine vereinfachte schwedische Grammatik. Der Roman gilt damit als das erste literarische Werk, in dem die modernisierte schwedische Rechtschreibung von 1906 verwendet wurde. Durch die leichte Sprache und den modernen Erzählstil ist Nils Holgersson dadurch bis heute ein lesenswertes und spannendes Buch geblieben, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene

SELMA LAGERLÖF wurde am 20. November 1858 in der schwedischen Provinz Värmland geboren. Sie wurde zunächst als Lehrerin ausgebildet. Ab 1897 konnte sie sich aufgrund ihres literarischen Erfolgs endgültig einem Dasein als Schriftstellerin widmen und den Lehrerinnenberuf aufgeben. Nach Reisen u. a. in die Türkei, nach Griechenland, Deutschland und Belgien, erschien 1906/07 Die wunderbare Reise des kleinen Nils Holgersson. Im Jahr 1909 erhielt sie als erste Frau den Nobelpreis für Literatur und konnte im Anschluss den Familiengutshof Mårbacka zurückkaufen, der der Misswirtschaft ihres Vaters zum Opfer gefallen war. Ab 1914 war sie Mitglied der Schwedischen Akademie. Bis zu ihrem Tod 1940 engagierte sie sich im Widerstand gegen den Nationalsozialismus.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 252
    Erscheinungsdatum: 19.05.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783843804868
    Verlag: Edition Erdmann in der marixverlag GmbH
    Größe: 957 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen