text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Spiele programmieren mit Unity (mitp für Kids) von Schumann, Hans-Georg (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 30.06.2015
  • Verlag: MITP-Verlag
eBook (PDF)
21,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Spiele programmieren mit Unity (mitp für Kids)

Unity ist eine sehr beliebte Spiel-Engine, mit der man recht einfach eigene 3D-Spiele entwickeln kann. Der erfahrene Kids-Autor Hans-Georg Schumann zeigt dir, wie du mit Unity und C# schnell zu beeindruckenden Ergebnissen kommst. Dabei lernst du, wie man Figuren durch die Welt wandern und auch gegen gefährliche Gegner kämpfen lässt. Du erstellst Landschaften mit Bäumen und Seen, animierst Figuren und lernst ganz nebenbei das Programmieren in C#. Tolle Effekte mit Licht und Schatten und dem Unity-Partikelsystem geben dem Spiel das nötige Reality-Gefühl. Zum Download: Unity (für 32-Bit- und 64-Bit-Windows-Versionen), alle Buch-Projekte, Lösungen zu den Aufgaben sowie ein Bonuskapitel "Crashkurs C#". Ab 12 Jahre, aber auch für Erwachsene, die eine wirklich einfache Einführung suchen. Systemvoraussetzungen: Ab Windows 7 Hans-Georg Schumann war Informatik- und Mathematiklehrer an einer Gesamtschule. Er hat viele erfolgreiche Bücher in der mitp-Buchreihe "... für Kids" geschrieben.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 424
    Erscheinungsdatum: 30.06.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783958450394
    Verlag: MITP-Verlag
    Größe: 20488 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Spiele programmieren mit Unity (mitp für Kids)

Kapitel 1: Das erste Projekt

Du möchtest natürlich gleich hier an Ort und Stelle dein erstes Spiel erstellen. Daraus wird nichts. Noch nicht. Als Erstes brauchst du Geduld. Und Ausdauer. Hier starten wir aber schon die Maschine, mit der wir später einiges zaubern werden, das sich sehen und spielen lässt. Wir fangen mit einem Projekt an. Und wir spielen auch schon mal ein bisschen mit einem Objekt herum.

In diesem Kapitel lernst du

wie man Unity startet

deine "Werkbank" kennen

wie man Spiel-Objekte in einem Projekt einsetzt

ein bisschen über Spiele-Physik

etwas über 2D und 3D

wie man die Position und Größe von Objekten ändert

wie man Unity beendet
Unity starten

? Bevor wir mit dem Basteln anfangen können, muss das Game-Entwicklungssystem Unity installiert werden. Wie das geht, erfährst du in Anhang B . Wenn du dir das Einrichten nicht allein zutraust, solltest du dir von jemandem helfen lassen.

Eine Möglichkeit, Unity zu starten, ist diese:

Öffne den Ordner, in den du Unity untergebracht hast (bei mir ist das der Unterordner Unity im Ordner Programme auf Laufwerk C: ).

Dort musst du nun weiter in einen Unterordner mit dem Namen editor wechseln:

Hier suchst du unter den vielen Symbolen eines von denen heraus, die wie eine Art schwarzer Würfel aussehen, und zwar das mit dem Namen Unity.exe .

Starte das Programm mit einem Doppelklick auf das Symbol.

Ich empfehle dir, eine Verknüpfung auf dem Desktop anzulegen:

Dazu klickst du mit der rechten Maustaste auf das Symbol für Unity (unity.exe). Im Kontextmenü wählst du Kopieren .

Dann klicke auf eine freie Stelle auf dem Desktop, ebenfalls mit der rechten Maustaste. Im Kontextmenü wählst du Verknüpfung einfügen .

Es ist sinnvoll, für das neue Symbol auf dem Desktop den Text unity.exe - Verknüpfung einfach durch Unity zu ersetzen.

Von nun an kannst du auf das neue Symbol doppelklicken und damit Unity starten.

Je nach Computer kann es eine Weile dauern, bis Unity geladen ist. Einige Zeit später landest du in einem neuen Fenster.

Startest du Unity zum allerersten Mal seit der Installation, dann musst du es wahrscheinlich noch aktivieren ? . Wenn du das nicht allein hinkriegst, schau mal in Anhang B nach.

? ? Dort hast du nun die Möglichkeit, ein Projekt zu öffnen (wenn vorhanden). Oder eines neu zu erstellen.

Klicke auf New Project .

Gib im Feld für Project Name den Namen des neuen Projekts ein. Und dann bei Location den Ordner, wo du dein Projekt unterbringen willst. (Wenn du alles so stehen lässt, schafft sich Unity seinen eigenen Ordner für deine Spiel-Projekte.)

Ich benutze einen Ordner Unity und lasse das Programm dort einen Unterordner Projekte erstellen. Mein erstes Projekt nenne ich schlicht und einfach Projekt1 .

Klicke darunter auf den Eintrag 2D . Mit 3D beschäftigen wir uns später.

Klicke dann auf Create project .

? Und endlich zeigt uns Unity sein wahres Gesicht. Schauen wir uns erst einmal die Aufteilung der vier wichtigsten Fensterbereiche an:

Im Scene -Fenster ? sieht man erst einmal nur die Kamera. Für ein Spiel brauchen wir dann noch mindestens ein weiteres Objekt wie eine Kugel oder eine Figur./

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen