text.skipToContent text.skipToNavigation

Töte, was du liebst Psychothriller von Kraus, Christian (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.06.2018
  • Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
eBook (ePUB)
4,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Ab 01.06.2018 per Download lieferbar

Online verfügbar

Töte, was du liebst

Ein abgründiger Psychothriller über eine gespaltene Persönlichkeit und das Psychogramm einer gestörten Seele, geschrieben von dem forensischen Psychiater und Psychotherapeuten Christian Kraus. Als der junge Kommissar Alexander Pustin seine Stelle bei der Hamburger Mordkommission antritt, muss er schnell seinen ersten Fall aufklären: An der Elbe wurde ein Toter aufgefunden - Todesursache: ein Stich ins Herz. Die Gerichtsmedizinerin Luise Kellermann obduziert die Leiche, und Alexander fühlt sich sofort von der Ärztin angezogen. Doch Luise ist spröde und abweisend und lässt kaum Kontakte zu. So wehrt sie zunächst auch Alexanders Versuche ab, sie aus der Reserve zu locken. Ganz allmählich bricht er ihren Panzer aus Kälte und Abwehr auf - und wird mit der dunklen, ja sogar gefährlichen Seite der Ärztin konfrontiert. Wer ist Luise wirklich?

Christian Kraus wurde 1971 in Hamburg geboren. Nach dem Studium der Humanmedizin an der Universität Hamburg war er lange als Arzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für Medizin des Universitätsklinikums Hamburg Eppendorf tätig.

Seit 2006 ist er Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und absolvierte Zusatzausbildungen in Psychoanalyse, forensischer Psychiatrie und Sexualmedizin.

Seit 2011 arbeitet er als niedergelassener ärztlicher Psychotherapeut und Psychoanalytiker mit eigener Praxis in Hamburg. Er hat diverse wissenschaftlicher Arbeiten zu den Themen Sexual- und Persönlichkeitsstörungen sowie Suchterkrankungen in deutsch- und englischsprachigen Fachzeitschriften und -büchern veröffentlicht.

Christian Kraus ist verheiratet und hat eine Tochter.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 384
    Erscheinungsdatum: 01.06.2018
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783426444450
    Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen