icon_account_circle icon_add icon_arrow_down icon_warning icon_arrow_left icon_arrow_right icon_arrow_right_thin icon_arrow_up icon_card_giftcard icon_cart icon_check icon_close icon_dehaze icon_delete icon_howto_cart icon_download icon_download icon_howto_controller icon_edit icon_favorite icon_heart icon_info icon_list icon_loader icon_menu icon_pause_circle icon_play_circle icon_search icon_share icon_social_facebook icon_social_google icon_social_twitter icon_thumb_up icon_vorteil_android icon_vorteil_apple icon_vorteil_desktop icon_vorteil_ebooks icon_vorteil_hand icon_vorteil_hoerbuch icon_vorteil_reader icon_vorteil_smartphone icon_vorteil_songs icon_vorteil_system icon_vorteil_tablet icon_vorteil_windows
text.skipToContent text.skipToNavigation

The Final Seven von Spindler, Erica (eBook)

  • Erschienen: 01.06.2017
  • Verlag: Bastei Lübbe AG
eBook (ePUB)
6,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

The Final Seven

Der erste Samstag im Juli. Eine vermisste Studentin. Die Nummer 7 ist in ihre Tür geritzt. Der Countdown hat begonnen. New Orleans Detective Michaela Dare ist diszipliniert und zielstrebig. Sie braucht keinen neuen Partner - schon gar nicht Zach 'Hollywood' Harris, den respektlosen Charmeur und Draufgänger, der ihr vom FBI vorgesetzt wird. Obendrein soll ihre Aufgabe darin bestehen, Zachs Bodyguard zu spielen, während er die Bösen jagt. Doch Micki stellt bald fest, dass ihr Partner mehr draufhat als ein verschmitztes Lächeln - und dass es Kräfte zwischen Himmel und Erde gibt, die nur Zachs spezielle Fähigkeiten aufhalten können... Der Auftakt der neuen Thriller-Serie der New-York-Times-Bestsellerautorin Erica Spindler. Band 2 'Triple Six' ist ab Herbst ebenfalls erhältlich als eBook bei beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung. 'Rasant, mitreißend und so spannend, dass man jede Seite verschlingt.' Daily Mail 'THE FINAL SEVEN ist ein meisterhaft gestrickter Thriller mit einem paranormalen Twist und einer Prise Herzklopfen.' IndieReader 'Ich werde Spindler zu der Liste meiner liebsten Krimi-Autorinnen hinzufügen.' Evening Standard

Produktinformationen

    Größe: 1401kBytes
    Reihe (Teil): Die Lightkeeper-Serie .1
    Herausgeber: Bastei Lübbe AG
    Untertitel: Das Spiel beginnt
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 436
    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    ISBN: 9783732536481
    Erschienen: 01.06.2017

The Final Seven

Kapitel 4

Montag, 8. Juli

08:35 Uhr

"Attraktiv" traf es nicht mal ansatzweise, stellte Micki fest, als ihr neuer Partner das Besprechungszimmer betrat. "Schönling" ebenso wenig.

Zach Harris war schlichtweg umwerfend. Braunes, leicht sonnengebleichtes Haar, das sich genau richtig wellte. Die blauesten Augen, die sie jemals gesehen hatte. Ein strahlendes Lächeln.

Er erinnerte sie an diesen Schauspieler - Bradley Cooper. Nein, eigentlich sah er noch besser aus, auch wenn sie selbst nicht genau wusste, wie das überhaupt möglich sein sollte.

Warum kann er nicht aussehen wie ein Troll?

Hinter ihm betrat ein Mann im Anzug den Raum. Er wirkte sehr routiniert und geschniegelt. Seine Haltung ließ vermuten, dass sein Rückgrat aus einem Stahlrohr bestand - oder dass er einen Stock im Arsch hatte.

FBI oder Militär, sie tippte auf Ersteres.

Während sie zusah, ging Harris direkt auf Captain O'Shay zu. "Tante Patti", sagte er herzlich und umarmte sie. "Wie schön, dass wir uns endlich persönlich kennenlernen."

Micki schoss durch den Kopf, dass er ein unglaublich guter Schauspieler war. O'Shay schien ebenfalls überrascht zu sein. Wow!

Wenn er das die ganze Zeit durchhalten konnte und nicht von seiner Geschichte abwich, würde dieser Auftrag doch weitaus weniger chaotisch ablaufen, als sie befürchtete.

Harris drehte sich um und sah ihr direkt in die Augen. Sie bemerkte seine Belustigung und stellte sich etwas aufrechter hin. Sollte er doch sein albernes Sixers-Spiel spielen, aber sie würde da auf keinen Fall mitmachen.

Sie setzte ein selbstsicheres Lächeln auf und reichte ihm die Hand.

Er ergriff sie. Als er die Finger um ihre schloss, fühlte sich das irgendwie persönlich an, ebenso wie sein Blick, der dem ihren standhielt. Es war fast schon intim, aber nicht auf sexuelle Weise, sondern eher so, als würden sie einander wirklich kennen. Als lägen ihre Geheimnisse, ihre Vergangenheit, ihre Ängste und Träume offen ausgebreitet vor ihm.

Als könnte er in ihre Seele blicken.

Du liebe Güte. Jetzt reiß dich aber zusammen, Micki!

"Michaela", sagte er leise. "Schön, dass wir uns endlich kennenlernen."

Verärgert entzog sie ihm ihre Hand. "Wagen Sie es ja nicht, mich je wieder so zu nennen. Wenn Sie das vor den Kollegen tun, fliegt Ihre Tarnung auf, und wenn wir unter uns sind, werde ich Ihnen wehtun müssen."

Er lachte auf. "Ich mag Sie, Detective Dare. Das wird ein Heidenspaß."

"Was glauben Sie, was wir hier tun, Sixer? Halten Sie das für ein Spiel?"

"Natürlich nicht. Das ist eine ernste, eine sehr ernste Angelegenheit." In seinen Augenwinkeln bildeten sich feine Fältchen. "Ich stehe zu Ihren Diensten, Detective, und bin bereit, Ihnen dabei zu helfen, die bösen Jungs zu schnappen."

"Da sind Sie falsch informiert, denn in dieser Beziehung benötige ich keine Hilfe."

Erneut lächelte er sie entspannt an. Sie kam zu dem Schluss, dass es farbige Kontaktlinsen sein mussten. Anders war das nicht möglich. Wie oberflächlich und albern.

"Das scheinen einige Leute offenbar anders zu sehen."

Er wusste, dass sie sauer war, und schien es auch noch zu genießen. Dieser Mistkerl manipulierte sie und brachte sie mit Absicht auf die Palme, damit er ihre Reaktion sehen konnte.

Ihr lag bereits eine wütende Erwiderung auf den Lippen, aber sie bekam nicht mehr die Gelegenheit, sie auszusprechen.

"Bitte setzen Sie sich", forderte Chief Howard alle auf.

Sie gingen um den Tisch herum, und Harris rückte ihr einen Stuhl zurecht.

"Lassen Sie den Scheiß", stieß sie zwischen zusammengebissenen Zähnen hervor. "Haben Sie verstanden?"

"Was immer Sie sagen, Süße." Er ließ sich auf den Stuhl sinken, sodass sie als Einzige noch stand.

"Detective?"

Verdammt. Sie nickte dem Chief zu und nahm auf dem nächstbesten Stuhl

Kundenbewertungen

    Hofer life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier finden Sie alle Ihre eBooks und viele praktische Lesefunktionen.