text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das Leben. Ein bunter Hund Worauf es wirklich ankommt von Hübner, Sabine (eBook)

  • Verlag: Murmann Verlag GmbH
eBook (ePUB)
17,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das Leben. Ein bunter Hund

Freiheit oder Beruf, Freundschaft oder Stil, Geld oder Religion, Gesundheit oder Liebe, oder alles zusammen oder nichts davon - das Leben hält mehr als eine Antwort auf diese Frage bereit. Sabine Hübner und Carsten K. Rath beschäftigen sich mit den 'wirklich wichtigen' Fragen des Lebens, finden ihre eigenen Antworten und geben doch keine allgemeingültigen. Stattdessen regen sie dazu an, selbst zu überlegen: 'Wer macht mich glücklich?'-'Für wen arbeite ich?'-oder auch: 'Woran kann ich glauben?' Intelligent und humorvoll, teils abgeklärt, teils verträumt, aber stets fokussiert setzen sich die beiden Autoren kritisch mit der Gesellschaft im Allgemeinen und ihrem eigenen Leben im Besonderen auseinander. Eine wunderbare Selbsterkenntnisreise durch die Gegenwart. Bleibt die Frage: Was hat in Ihrem Leben wirklich Relevanz? SABINE HÜBNER und CARSTEN K. RATH sind bunte Hunde, wie sie im Buche stehen. Wenn sie über das Leben diskutieren, fliegen die Funken: Österreicherin und Rheinländer, Mann und Frau, blond und brünett ... Bei ihnen überschneiden sich viele Rollen: Beide sind Unternehmer, Berater, Redner, Autoren. Gemeinsam reisen sie durch die Welt, stehen zusammen auf der Bühne, schauen hinter die Kulissen. Vor allem jedoch sind sie Menschen mit kunterbunten Biografien. Bevor sie ein gemeinsames Unternehmen gründeten, hatte Sabine Hübner bereits einen Bogen vom Tourismus über die grafische Industrie bis hin zur Beratung gespannt. Carsten K. Rath hatte als Grand Hotelier schon auf vier Kontinenten gelebt und die Welt mit ihren Menschen aus allen Winkeln betrachtet. Jeder für sich und als Team standen sie immer wieder vor der Herausforderung, ihre persönliche Relevanz zu hinterfragen. Nun stellen sie sich der alles entscheidenden Frage gemeinsam: Worauf kommt es im Leben wirklich an?

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 270
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783867744881
    Verlag: Murmann Verlag GmbH
    Größe: 5411 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Das Leben. Ein bunter Hund

100 Jahre. Es fühlt sich seltsam an, das aufzuschreiben, doch so alt sind wir beide tatsächlich. Zusammengenommen, selbstredend, zu dem Zeitpunkt, zu dem dieses Buch erscheint. Und bevor Sie jetzt anfangen, zu spekulieren: Das Jahrhundert ist gleichmäßig zwischen uns beiden verteilt. Wir haben diese Seiten sozusagen während des Countdowns zu unseren 50. Geburtstagen geschrieben.

Jetzt liegt natürlich der Verdacht nahe, dass wir uns mit diesem Buch selbst ein Geschenk machen wollen - und ein Stück weit stimmt das auch. Wir wollen mit diesem Buch feiern, und damit haben unsere Jubiläen etwas zu tun. Doch es sind keine Zahlen, die wir zelebrieren wollen, nicht die 50 und nicht die 100. Sondern das, was in all diesen Jahren passiert ist. Was nicht nur, sondern auch uns passiert ist: das Leben, dieser bunte Hund.

Schon ist der nächste Verdacht im Raum: Das Leben soll also das sein, was uns passiert? Jetzt müssen wir nur noch anhängen: "... während wir andere Pläne machen", dann ist das Klischee perfekt. Und ja, das war eine der Perspektiven, mit denen wir für dieses Buch auf das Leben geblickt haben. Wir wollen nicht vorauseilen, aber Sie können sich vorstellen: Bei diesem Standpunkt sind wir nicht stehen geblieben. Neben der festgelegten Perspektive haben wir auch die gestaltende in den Blick genommen, und viele andere. Wir wollten ergründen, was das ist: das Leben. Was es mit uns macht und was wir damit machen. Und was in dieser Gleichung unterm Strich übrig bleibt. Vor allem aber wollten wir herausfinden, wo unsere persönlichen Gestaltungsspielräume liegen. Wo wir selbst anpacken können, damit es richtigrichtig gut wird, das bunte Leben.

Das war der Punkt, an dem wir erkannt haben: Wir würden eine Wahl treffen müssen. Eine, die einen großen Einfluss darauf haben würde, was für ein Buch es werden würde. Wenn es hier darum gehen sollte, was für uns persönlich am Ende unterm Strich stehen könnte, dann wäre es tatsächlich ein Jubiläumsbuch geworden, mit dem wir letztlich uns selbst gefeiert hätten. Doch das sollte es eindeutig nicht sein. Und deshalb haben wir uns lustvoll dagegen entschieden, die Gleichung aufzulösen.

Das ist ein Aspekt, in dem sich dieses Buch unserer Meinung nach stark von anderen unterscheidet: Dieses Buch kommt zu keinem Schluss. Wir haben uns bemüht, darauf zu verzichten, Ihnen unsere Sicht der Dinge als der Weisheit letzten Schluss zu verkaufen, indem wir allgemeingültige Antworten geben. So gut der Verzicht darauf eben möglich ist, wenn man keine reine Wissenschaft betreiben will, die es bekanntlich sowieso nicht gibt. Wir möchten Ihnen in diesem Buch keinen endgültigen Rat geben. Wir sagen, wie wir die Dinge sehen und welche Konsequenzen wir daraus für unser Leben ziehen. Aber: Wir möchten Ihnen mit diesem Buch nicht sagen, wie Sie die Dinge unserer Meinung nach sehen und was Sie tun sollten. Wir finden es spannender und sinnvoller, wenn Sie sich Ihre eigenen Gedanken machen. Über das Leben und darüber, was in Ihrem ganz individuellen Leben relevant ist. Wenn Sie mögen.

Das Wichtigste steht in diesem Buch zwischen den Zeilen: da, wo Sie als Leser und Leserin Ihre eigene Wahrheit finden. Was sind Ihre Antworten?

Ein Buch, in dem es darum gehen soll, was im Leben wirklich Relevanz hat, kann man letztlich nur aus der Perspektive dessen schreiben, der seine eigene Relevanz aufs Korn nimmt. Der über sein eigenes Leben - oder zwei Leben, wie in unserem Fall - nach denkt und die Schnittmengen anvisiert. Natürlich hat dieses Buch auch oft damit zu tun, was wir selbst relevant finden und welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede wir in unseren Ansichten entdeckt haben.

Die Gemeinsamkeiten überwiegen bei uns die Unterschiede. Ein ums andere Mal haben wir bei den Recherchen, den auswerten den Gespräc

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen