text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Willst du normal sein oder glücklich? Aufbruch in ein neues Leben und Lieben von Betz, Robert (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 13.04.2011
  • Verlag: Heyne
eBook (ePUB)
7,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Willst du normal sein oder glücklich?

Jeder kann sich bewusst für ein glückliches Leben entscheiden Wie oft haben wir das Gefühl, am wahren Leben vorbeizuleben? Gefangen zu sein in dem inneren Zwang, bestimmten Normen und Erwartungen entsprechen zu müssen? Der blinden Masse hinterherzurennen, statt das eigene Leben zu einem wundervollen Abenteuer zu machen? Dieses mitreißende Buch ermutigt dazu, die ausgetretenen Pfade eines Lebens, mit dem man sich nicht wohlfühlt, zu verlassen. Der Psychologe und Bestsellerautor Robert Betz führt seine Leser auf den Weg des Herzens und zeigt, wie ein Leben voller Freude, Leichtigkeit, Erfolg und Erfüllung endlich Wirklichkeit wird. Robert Betz, geboren 1953 im Rheinland, ist Diplom-Psychologe und einer der erfolgreichsten Vortragsreferenten und Seminarleiter im deutschsprachigen Raum. Seine lebensnahen und humorvollen Vorträge, zu denen in den vergangenen zehn Jahren bereits über 150 000 Besucher kamen, begeistern mehr und mehr Menschen quer durch alle Bevölkerungs- und Altersgruppen. Seine Bücher, darunter Top-Bestseller wie "Willst du normal sein oder glücklich?", "Wahre Liebe lässt frei!" oder "Raus aus den alten Schuhen!" standen bisher insgesamt über 400 Wochen auf der SPIEGEL-Beststeller-Liste.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 256
    Erscheinungsdatum: 13.04.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783641057176
    Verlag: Heyne
    Größe: 750 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Willst du normal sein oder glücklich?

"Das ist doch alles nicht mehr normal!" (S. 122-123)

Die großen Veränderungen, die gegenwärtig in unserer Außenwelt, in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik stattfinden, lösen in vielen Menschen Ängste aus. Die Welt verändert sich jetzt schneller und radikaler, als unser Verstand es sich vorstellen kann. Aber die größten Veränderungen geschehen jetzt im Menschen selbst. Der "Normalmensch", wie ich ihn vor allem im ersten Teil dieses Buches beschrieben habe, ist auf dieser Erde im Aussterben begriffen.

Diesem Menschen machen Veränderungen immer Angst, denn er will festhalten, stehenbleiben und sich selbst nicht verändern. Das Leben jedoch bleibt niemals stehen, alles ist ständig im Fluss, in Bewegung und in Veränderung, sowohl im Universum "draußen" als auch im Universum deines eigenen Energiehauses, in deinem physischen Körper und in deinen feinstofflichen Körpern. Wer sich diesem Naturgesetz öffnet und das Wunderbare darin erkennt, der wird gut und leicht durch diese Zeit gehen. Wer es ignoriert und sich gegen die Veränderungen um ihn und in ihm wehrt und Widerstand leistet, der wird die Neugeburt des Menschen schmerzhaft erleben und viel Reibung erfahren.

Die vermeintlichen Sicherheiten im Außen fallen jetzt weg, damit wir zu einer neuen Sicherheit finden, die nur in uns selbst zu entdecken ist. Wer ängstlich nach einer sicheren Welt im Außen sucht, um sich nicht fürchten zu müssen, wird das in Zukunft vergeblich tun. Nur derjenige Mensch wird Vertrauen und ein grundsicheres Lebensgefühl erlangen, der begreift: Wahre Sicherheit findest du nur in dir selbst. Herrscht in dir, in deinem Bewusstsein, in deinen Gedanken, deinen Gefühlen und in deinem Körper Ordnung und stehst du in lebendigem Kontakt zur Stimme deines Herzens, dann wirst du ruhig und gelassen und voller Vertrauen durch diese bewegte Zeit gehen.

Manch einer, der jetzt plötzlich vor dem Scherbenhaufen seiner Vergangenheit, seiner zerbrochenen Ehe, seines sicher geglaubten Jobs oder seines kranken Körpers steht, der ihn unvermittelt flachlegt, ruft empört aus: "Das ist doch alles nicht mehr normal!" Und er hat recht. Normal ist das, was jetzt im Leben vieler Menschen geschieht, weiß Gott nicht. Aber dennoch ist es absolut sinnvoll. Wenn etwas Neues entstehen soll, muss das Alte weichen. Die Kernfrage ist, wie wir auf die Veränderungen in unserem Leben jetzt reagieren.

Öffne dich für die Wahrheit, dass die ganze Menschheit jetzt an einem entscheidenden Wendepunkt steht, der vor allem eins zum Ziel hat: ein neues Bewusstsein des Menschen, der endlich begreift und sich wieder daran erinnert, wer er ist, woher er kommt und wozu er hierhergekommen ist. Wir sind nicht hier, um ein kleines, "normales" Menschenleben zu leben und irgendwie im Außen über die Runden zu kommen. Wir sind nicht hier, um es irgendwie miteinander auszuhalten und durchzuhalten, bis unser Körper vor Schwäche zerfällt. Wir sind nicht hier, um uns gegenseitig zu verurteilen und auszugrenzen, um uns zu verteidigen und unser Schäfchen ins Trockene zu bringen.

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen