text.skipToContent text.skipToNavigation

MARCO POLO Reiseführer Los Angeles inklusive Insider-Tipps, Touren-App, Update-Service und NEU: Kartendownloads von Alper, Sonja (eBook)

  • Verlag: MairDuMont
eBook (PDF)
8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

MARCO POLO Reiseführer Los Angeles

MARCO POLO E-Books sind besonders praktisch für unterwegs und sparen Gewicht im Reisegepäck!

Kompakte Informationen, Insider-Tipps, Erlebnistouren und digitale Extras:
Erleben Sie mit MARCO POLO die Metropole am Pazifik intensiv vom Frühstück bis zum Nightcap. Mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort in Los Angeles an und wissen garantiert, 'wohin zuerst'. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben Hollywood, Sunset Strip und Venice Beach nicht verpassen dürfen, auf welchem Friedhof (!) Sie neben picknickenden mexikanischen Familien Open-Air-Filme und DJ-Partys erleben können und dass die Angelenos echte Yoga-Enthusiasten sind, die den Sport sogar aufs Surfbrett verlagern - ein wahrer Balanceakt.
Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie Los Angeles individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie Los Angeles in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren.
Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents ...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Inhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand.

E-Book basiert auf: 9. Auflage 2016

Tipp: Erstellen Sie Ihren persönlichen Reiseplan durch Lesezeichen und Notizen... und durchsuchen Sie das E-Book mit der praktischen Volltextsuche!

Eigentlich wollte Anna-Barbara Tietz 1996 nur eine Freundin in L. A. besuchen, doch die Gründe zu bleiben waren schlagend: das Wellenreiten, die Sonnenuntergänge, die kreativen, herzlichen Menschen, die Inspiration einer Metropole, in der die Welt zusammenkommt, um das Leben neu zu erfinden. Heute arbeitet sie als freie TV- und Dokumentarfilmautorin.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 148
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783829778503
    Verlag: MairDuMont
    Serie: Marco Polo
    Größe: 43685 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

MARCO POLO Reiseführer Los Angeles

Los Angeles ist einer der mysteriösesten und faszinierendsten Orte der Welt. Hier begegnet man tatsächlich Filmstars auf der Straße. Die Kellner im Restaurant sind eigentlich Schauspieler, die Schuhverkäufer in der Mall in Wirklichkeit Drehbuchautoren. Wenn man sich durch diese Stadt bewegt, die Sonne im Gesicht und die von Palmen gesäumten Boulevards im Visier, dann fühlt man sich oft wie im Film.

Das Spannendste an der zweitgrößten Stadt der USA ist ihre Vielfalt. Auf den ersten Blick präsentiert sich L.A. als das oberflächliche Hochglanzparadies, über das der Rest der Welt oft die Nase rümpft. Die Frauen sehen aus wie Barbiepuppen. Die Männer scheinen mehr Zeit im Sportstudio zu verbringen als bei der Arbeit. Und überall macht man sich beim enthusiastischen Small Talk gegenseitig Komplimente. Auf den zweiten Blick gibt es so viel mehr zu entdecken: Die Stadt hat 22 Nobelpreisträger und ist ein bedeutender Technologie-Forschungsstandort. Neben seinen Filmpalästen hat L.A. erstklassige Museen, hochkarätige Kunst und eine lebendige Theaterszene. Los Angeles heißt Kontrastprogramm : Hollywood-Glamour und Erdbeben, New-Age-Bastion und Bandenkriege, ewig blauer Himmel und Schlammlawinen, Strandvergnügen und Buschbrände. Diese Mega-Metropole ist ein Experiment, das sich täglich neu definiert. Im Einzugsbereich leben rund 10Mio. Menschen, Tendenz steigend. Sie kommen aus 140 Nationen, sprechen 96 Sprachen. Deshalb wird dieser Stadt nachgesagt, dass sie ein Modell für die Zukunft sei.
Traum oder Trauma: Stadt der Sehnsüchte

"Die Menschen schneiden sich von den Fesseln ihres alten Lebens ab, wenn sie nach Los Angeles kommen. Sie sind auf der Suche nach einem Ort, an dem sie frei sein können, wo sie Dinge tun können, die nirgendwo anders möglich sind", befand Tom Bradley, einst Bürgermeister dieser Stadt. Sie suchen Gelegenheiten zum Geldmachen oder Zuflucht vor politischer Verfolgung. Die große Freiheit erzeugt die absurdesten Kontraste, ein Land aus Traum und Trauma. Schon der Landeanflug auf Los Angeles ist ein Erlebnis. Dieses Monster von Stadt ist flach und breit. 115km misst die Küstenlinie, an der entlang sich auf über 10000km2 das quadratische Muster aus Avenues und Boulevards erstreckt, ein Flickenteppich aus ausgewaschenem Asphalt und Grün, gespickt mit Flecken in Türkis, den Swimmingpools. L.A. ist ein Patchwork von 88 integrierten Städten, unterbrochen von zwei Bergketten, zusammengehalten von einem Netz aus Freeways.

Es ist unvergleichlich, im Cabrio über den Pacific Coast Highway durch Malibu zu cruisen. Am Horizont trifft der blaue Pazifik auf den noch blaueren Himmel. Man breitet seine Decke am Strand aus und erfreut sich an fitten Surfern und in den Wellen spielenden Delfinen. Wer mit offenen Augen durch L.A. zieht, wird viele magische Momente erleben. Man kann morgens im Meer schwimmen, mittags in den Bergen Ski laufen und sich abends in der Wüste im Sternenhimmel verlieren. Vorausgesetzt, man bleibt unterwegs nicht im Stau stecken. Traffic jam ist wegen der weiten Wege und des unterentwickelten öffentlichen Nahverkehrs alltäglich. Obwohl die Streckennetze von U- und Straßenbahnen derzeit erweitert werden, sind bisher nur wenige Teile der Stadt angeschlossen. Das Busnetz ist unübersichtlich. Die meisten Straßenbahntrassen wurden Anfang des 20.Jhs. von der Automobil- und Ölindustrie überteert.

Auch L.A. hat mal klein angefangen: mit 44 Siedlern - Indianer, Mestizen, Schwarze und zwei Spanier. Am 4. September 1781 wurde in der Bay of Smoke , wie der erste Weiße das Tal nannte, El Pueblo de Nuestra Señora la Reina des Los Angeles del Río de Porciuncula (The Town of Our Lady the Queen of the Angels by the Porciuncula River) ausgerufen. Der Rauch kam von den Feuern der Chumash-Indianer, die das Land jahrhundertelang bes

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen