text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Work and Travel Australien Handbuch zur Organisation einer Working Holiday Reise von Sommer, Hannah (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 25.02.2016
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Work and Travel Australien

Nach Schule oder Studium zieht es junge Leute oft in die Ferne. Viele nutzen die Möglichkeit, für ein Jahr mit dem Working Holiday Visum durch Australien zu reisen und nebenbei zu jobben. Dieses Buch erklärt ausführlich und verständlich, wie eine Work & Travel Reise kostengünstig organisiert und effektiv durchgeführt wird. Hannah Sommer reiste mehrere Jahre mit dem Rucksack um die Welt. Um ihre Reisen zu finanzieren, jobbte sie in diversen Ländern u.a. als Barista, Kellnerin und Erntehelferin. Sie ist ausgebildete Tourismuskauffrau und hat viele Jahre Erfahrung mit der Buchung von Work & Travel Reisen. Sie lebt als freie Autorin in Berlin.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 216
    Erscheinungsdatum: 25.02.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783741246869
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 1009kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Work and Travel Australien

Flugbuchung

Mit der Flugbuchung sollte gewartet werden, bis das Visum erteilt wurde. In der Zwischenzeit kann man sich Gedanken über Abflugdatum, Ankunftsort und Aufenthaltsdauer machen. Da die Kosten des Fluges in den meisten Work & Travel Paketen enthalten sind, ist die Wahl einer bestimmten Flugroute oder Fluggesellschaft nicht immer möglich. Wer die Reise nach Australien jedoch selbst organisiert und daher auch den Flug selbst bucht, kann Fluggesellschaft, Abflugort, Ankunftsort und Stopover selbst wählen. Worauf bei der Flugbuchung geachtet werden muss, wird auf den nächsten Seiten genauer erklärt.
Ankunftsort

Die internationalen Flughäfen Adelaide, Brisbane, Cairns, Darwin, Melbourne, Perth und Sydney werden von verschiedenen Fluggesellschaften angeflogen. Sydney und Melbourne gehören zu den populärsten Ankunftsorten. Die meisten Backpacker buchen einen Flug in eine dieser beiden Städte. Viele bleiben in einem Hostel, bis sie einen Job gefunden haben, suchen sich dann ein WG-Zimmer und verbringen die nächsten Monate in der Stadt. Danach reisen sie per Auto oder Bus die Ostküste entlang nach Cairns. Sydney oder Melbourne sind jedoch nicht immer die besten Ankunftsorte. Der Ankunftsort ist abhängig von der geplanten Reisezeit, Reiseroute und Aufenthaltsdauer. Man sollte sich also schon im Vorfeld überlegen, wie man die Zeit in Australien verbringen möchte.
Abflugort

Der Abflugort ist abhängig von der Fluggesellschaft und dem Ankunftsort in Australien. Die meisten Fluggesellschaften fliegen ab Frankfurt/Main oder München nach Australien. Wer nicht in der Nähe von Frankfurt oder München oder eines anderen Flughafens wohnt, kann die günstigen Zubringertarife (Rail & Fly) nutzen, die viele Fluggesellschaften anbieten. Mit Rail & Fly können Reisende kostenlos oder zu vergünstigten Tarifen von jedem Bahnhof der Deutschen Bahn direkt zum/vom Flughafen reisen. Das Rail & Fly Angebot kann nur zusammen mit einem Flug bei der Fluggesellschaft oder dem Reiseveranstalter gebucht werden. Eine Buchung bei der Deutschen Bahn ist nicht möglich.
Gültigkeitsdauer

Flugtickets sind normalerweise ein, drei, sechs oder zwölf Monate gültig. Zur Zeit bieten Ethiad Airways und Qatar Airways Tickets mit einer Gültigkeitsdauer von 18 bzw. 20 Monaten an. Wer länger in Australien bleiben möchte, hat folgende Optionen:
Option 1:

Gekauft wird ein Rückflugticket mit einer Gültigkeitsdauer von zwölf Monaten. Ändern sich die Pläne, kann das Rückflugticket innerhalb der zwölf Monate genutzt werden. Ein vorhandenes Rückflugticket erleichtert zudem die Einreise, da nicht nachgewiesen werden muss, ob genügend finanzielle Mittel für den Rückflug vorhanden sind. Möchte man am Ende der Reise doch länger als zwölf Monate in Australien bleiben, storniert man den Rückflug und kauft zu einem späteren Zeitpunkt ein neues Ticket von Australien nach Deutschland.
Option 2:

Gekauft wird ein Ticket für den Hinflug nach Australien. Je nach Gültigkeitsdauer und Route der Fluggesellschaft kann auf dem Weg nach Australien eventuell ein Zwischenstopp gemacht werden. Kauft man z. B. ein Ticket über Bangkok mit einer Gültigkeit von sechs Monaten, kann man auf dem Weg nach Australien noch für ein paar Wochen oder Monate Asien entdecken.

Möchte man Australien verlassen und zurück nach Deutschland kommen, wird ein Einzelflug von Australien nach Deutschland gebucht. Auch hier gilt: Wer nicht sofort zurück nach Deutschland fliegen möchte, kann ein Ticket kaufen, das einen Stopover erlaubt, und auf dem Heimweg, z. B. in Hongkong, einen Zwischenstopp machen.

Wichtig: Ein Einzelticket (one way ticket) kann teurer als ein Hin- und Rückflugticket (return ticket) sein. Dies ist oft der Fall, wenn man die günstigen Jugend- un

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen