text.skipToContent text.skipToNavigation

Die Hoffnung stirbt zuletzt von Aglas, Gerlinde (eBook)

  • Erschienen: 28.10.2013
  • Verlag: Vindobona Verlag
eBook (ePUB)
10,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Hilfe, Mama ich kann nicht mehr!!! Wieder einmal, war es soweit, die Sachen zu packen, rein in das Auto und ab in das Krankenhaus, mittlerweile unser zweites zu Hause. Wieso Sie, meine Tochter? Nicht ich? Was hat Sie verbrochen, mit ihren erst 11 Jahren. Die Krankheit hat Sie und uns alle gefesselt, mit in den Abgrund gezogen. Ganz langsam schlich sie sich in den Körper meiner Tochter und nur langsam und schwer finden wir heraus. Der tägliche Kampf ihrer 'Neuen Freundin' und zugleich 'Feindin' gegenüber sprengt alle Gefühle, die man für sein Kind empfinden kann. Trauer, Wut, Verzweiflung, Ratlosigkeit .... bedeckte unser, Ihr Leben bis heute. Wie schön wäre es all die schlimmen Erlebnisse aus unseren Gedanken löschen zu können? Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.....

Gerlinde Aglas, geboren am 01.10.1979 in Steyr (Oberösterreich), lebt mit ihren beiden Töchtern in einer kleinen Gemeinde am Lande. Als gelernte Bürokauffrau und Köchin hat sie bisher ihr Geld verdient. Zur Zeit arbeitet Sie als Kellnerin im Gastgewebe und liebt es zu schreiben. Dieses Buch, das aus dem wahren Leben ihrer kleinen Familie erzählt möchte Sie ihrer kranken Tochter widmen auf die sie sehr stolz ist.

Produktinformationen

    Größe: 284kBytes
    Herausgeber: Vindobona Verlag
    Untertitel: Der Leidensweg meiner Tochter
    Sprache: Deutsch
    Seitenanzahl: 114
    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    ISBN: 9783902935199
    Erschienen: 28.10.2013
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    Hofer life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier findest Du alle Deine eBooks und viele praktische Lesefunktionen.