text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Ingeborgs Flucht nach Italien Tagebuchaufzeichnungen einer Odyssee von Sörensen, Sofia (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 31.07.2012
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
35,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Ingeborgs Flucht nach Italien

Lebhafte, romanartige Tagebuchschilderungen der Jahre 1945-1949 mit einem Anhang bis 1986: Bombenangriff, Flucht, Beschreibung von Land und Leuten, Historisches, Biografisches. Das Werk ist zugleich Spiegel eines typischen Frauen- und Kinderschicksals. Ingeborgs Tochter erläutert in Anmerkungen und Fußnoten die historischen und biografischen Hintergründe. Das Buch enthält auch einige wenige italienische Passagen (28 Seiten, mit deutscher Übersetzung). Sofia Sörensen wurde 1946 in Rom als Halbitalienerin geboren. Sie studierte an der Musikhochschule Hamburg Operngesang. Konzertauftritte, Musik- und Sprachunterricht neben der Erziehung ihrer drei Kinder füllten sie viele Jahre hindurch aus. Ihr wechselvolles Leben in verschiedenen Ländern brachte aber auch reichlich schmerzvolle Erfahrungen mit sich. Mehrere psychotherapeutische und medizinische Fehlbehandlungen weckten ihr Interesse an einer ganzheitlichen Selbstbehandlung und führten sie zu der Erkenntnis: "Irren kann ich mich auch selbst. Dafür benötige ich keinen Arzt." Daraufhin absolvierte sie ein umfassendes, neunjähriges Heilpraktikerstudium mit Spezialisierung auf Homöopathie und Ernährungstherapie (ohne Abschluss) und hat sich intensiv mit allen Geisteswissenschaften befasst. Sie ergründete ihr Leiden in einer einzigartigen Selbsttherapie, und es gelang ihr nachhaltige Heilung. Zu ihrem Leben gehören Ganzheitlichkeit, Achtsamkeit und Bewusstheit, Vegetarismus, Naturheilkunde, Poesie und Musik.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 516
    Erscheinungsdatum: 31.07.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783844832150
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 9969kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen