text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Blumen des Bösen - Zweisprachige Ausgabe (Deutsch-Französisch) / Les fleurs du mal - Edition bilingue (français-allemand) von Baudelaire, Charles (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 11.06.2014
  • Verlag: e-artnow
eBook (ePUB)
0,49 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Blumen des Bösen - Zweisprachige Ausgabe (Deutsch-Französisch) / Les fleurs du mal - Edition bilingue (français-allemand)

Dieses eBook: 'Die Blumen des Bösen - Zweisprachige Ausgabe (Deutsch-Französisch) / Les fleurs du mal - Edition bilingue (français-allemand)' ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Diese Zweisprachige Ausgabe hilft dem Leser Charles Baudelaire besser zu verstehen und zu interpretieren, ist praktisch beim Nachschlagen und sehr nützlich um Französisch / Deutsch als Fremdsprache zu Lernen oder zu Lehren. - Cet eBook: 'Die Blumen des Bösen - Zweisprachige Ausgabe (Deutsch-Französisch) / Les fleurs du mal - Edition bilingue (français-allemand)' est formaté pour votre eReader avec une table de matières fonctionnelle et bien détaillée. Notre édition bilingue aide le lecteur à mieux interpréter l'oeuvre de Charles Baudelaire et est pratique pour faire des recherches et pour apprendre ou enseigner le français et l'allemand. - Die Blumen des Bösen ist ein Gedichtband Charles Baudelaires. Das dichterische Hauptwerk Baudelaires handelt vom Großstadtmenschen und dessen Ennui, einer mit Widerwillen, Unlust und Verdruss verbundenen Entfremdung gegenüber dem Dasein. Es beeinflusste, nach einer Phase versiegender Wahrnehmung, später stark das Schaffen Arthur Rimbauds, Paul Verlaines und Stéphane Mallarmés und gilt in der Literaturgeschichte als Ausgangspunkt der modernen europäischen Lyrik. - Unique recueil de poèmes en vers de Charles Baudelaire, Les Fleurs du Mal englobent la quasi-totalité de sa production poétique, de 1840 jusqu'à sa mort survenue fin août 1867. Ce recueil est l'une des ?uvres majeures de la poésie moderne. Les poèmes empreintes d'une nouvelle esthétique où l'art poétique juxtapose une réalité souvent crue - voire triviale - à la beauté la plus ineffable, exerceront une influence considérable sur des poètes ultérieurs aussi éminents que Paul Verlaine, Arthur Rimbaud et Stéphane Mallarmé.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 398
    Erscheinungsdatum: 11.06.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9788026813408
    Verlag: e-artnow
    Größe: 662 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen