text.skipToContent text.skipToNavigation

Merline die Nixe Das Grauen vom Wildsee Und ewig lockt die Nixe von Bauer, Manfred G. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.04.2017
  • Verlag: epubli
eBook (ePUB)
0,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Merline die Nixe Das Grauen vom Wildsee

Und ewig lockt die Nixe ... ... ist der erste Teil der Trilogie um Merline, der bösen Nixe vom Wildsee. Was haben die folgenden Begriffe gemeinsam? Schwarzwaldsage, Mummelseegeist, Flößer, Pechsieder, Wassermenschen, der Schwarze Tod, Wildsee, Merline die Nixe, Elfen, Hirtenjunge, Ritter, Burgfräulein, Silberschatz, Schlossberg, Burgstall, Schönmünz, Schwarzenberg, Huzenbach, Huzenbachsee: Hier die Antwort: Alle diese Begriffe sind verwoben zu einer einmalig spannenden Romanreihe in deren Mittelpunkt eine sagenhafte Nixe steht. Man sagt, dass sie angeblich viele Jahrhunderte lang im Wildsee ihr Unwesen getrieben und zahlreiche verirrte Wanderer und Hirtenjungen im See ertränkt hat. Keiner weiß, weshalb der Pechsieder Hannes, der direkt am See seinem Gewerbe nachgeht, nicht auch zu ihrem Opfer wird, denn sie lässt ihn viele Jahrzehnte lang unbehelligt. Sie sucht sogar seine Freundschaft, doch das duldet er nicht, denn er verabscheut ihr mörderisches Treiben zutiefst. Dennoch wagt er es nicht, sie völlig zurückzuweisen, denn wenn er ihren Zorn herausfordert, könnte das sein Ende bedeuten. Dann kommt aber der Hirtenjunge Karl mit seiner Herde an den See, weil sein Vater die Pacht für die Weide sparen will. Hannes weiß, dass der Junge in großer Gefahr schwebt. Er will mit aller Macht verhindern, dass Karl Merlines nächstes Opfer wird. Doch wie soll ein schwacher, sterblicher Mensch gegen die Verführungskunst der berückend schönen Nixe ankommen? Wird Karl rechtzeitig erkennen, dass sich hinter der Fassade der schönen Nixe das hässliche Gesicht des Todes verbirgt? - Wir werden sehen.

Manfred G. Bauer wurde Anfang der sechziger Jahre in Dornstetten, einer Kleinstadt am Ostrand des Nordschwarzwaldes geboren. Sein Vater ist gelernter Buchbinder und deshalb war er von Klein an immer von Büchern umgeben. Geprägt hat ihn aber auch seine Heimat im Nordschwarzwald mit ihren Sagen und Mythen. Sein Brotberuf ist Meister im Elektrotechniker-Handwerk, aber er liebt es zu schreiben. Schon als Kind hat er für fünfzig Pfennig das Stück Musteraufsätze an seine Mitschüler verkauft. Richtig begonnen zu schreiben hat er aber erst, nach einem schweren Verkehrsunfall und der langen Genesung danach Nun kann er es gar nicht mehr lassen. Es ist kein Zufall, dass eine Sage aus dem Schwarzwald die Grundlage für seine erste Buchreihe ist.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 100
    Erscheinungsdatum: 01.04.2017
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783745048179
    Verlag: epubli
    Größe: 4384kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen