text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Aufenthalt in einem irren Haus Gesammelte Prosa von Novak, Helga M. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 05.08.2013
  • Verlag: Schöffling & Co.
eBook (ePUB)
9,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Aufenthalt in einem irren Haus

'Aufenthalt in einem irren Haus' sammelt die Prosa von Helga M. Novak aus dreißig Jahren, von ihrem ersten Prosabuch 'Geselliges Beisammensein' bis zu unveröffentlichten Texten aus den letzten Jahren. Zum ersten Mal wird so das Erzählwerk einer eigenwilligen und 'zärtlich-schroffen' Dichterin überschaubar, das Werk einer Erzählerin, der nichts ferner liegt als Anpassung, Zeitgeist oder Verbindlichkeit. Helga M. Novaks Prosa ist direkt, rabiat und schonungslos, sie erzählt von der Arbeit in isländischen Fabriken, vom Leben und der Ausgrenzung in beiden Deutschland, von Landarbeitern in Portugal, von den Lebensumständen im heutigen Polen. Sie schreibt einen 'Brief aus Kanton' und von der 'Reise einer Nihilistin nach Verona im späten Herbst', sie portraitiert einfühlsam und anrührend das 'Leben einer polnischen Greisin'. Helga M. Novak weiß, wovon sie erzählt: da wo sie ist, lebt und arbeitet sie, erlebt und beschreibt - immer unverstellt, kritisch und genau. Helga M. Novak wurde 1935 in Berlin-Köpenick geboren. Für ihr Werk, das bei Schöffling & Co. erscheint, erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen. Preise, Auszeichnungen und Stipendien: 1968 Bremer Literaturpreis 1979 Preis 'Der erste Roman' 1979 Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim 1984 Wohnstipendium im Atelierhaus Worpswede 1985 Kranichsteiner Literaturpreis des Deutschen Literaturfonds 1989 Roswitha-Gedenkmedaille der Stadt Bad Gandersheim 1994 Gerrit-Engelke-Preis der Stadt Hannover 1997 Brandenburgischer Literaturpreis 1998 Ehrengabe der Bayerischen Akademie der Schönen Künste 2001 Ida-Dehmel-Literaturpreis 2009 Seume-Literaturpreis der Stadt Grimma 2010 Christian-Wagner-Preis 2012 Drostepreis der Stadt Meersburg

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 342
    Erscheinungsdatum: 05.08.2013
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783731760153
    Verlag: Schöffling & Co.
    Größe: 951 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen