text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der Ersatzbräutigam Kurzgeschichte von Lorentz, Iny (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 02.10.2016
  • Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
eBook (ePUB)
0,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der Ersatzbräutigam

Eine Kurzgeschichte aus der Feder der Bestseller-Autoren Iny Lorentz! Als die junge Gräfin Juliane Ludowika von Ehrenswalde erfährt, dass sie verheiratet werden soll, ist sie schockiert. Der Gedanke an eine Heirat ist für sie mit Schrecken verbunden, denn sie hat erlebt, wie sehr ihre Mutter in der Ehe zu leiden hatte. Doch ihre Wünsche und Gefühle zählen wenig, denn der Fürst ist ein natürlicher Sohn August des Starken, des Königs von Polen und Kurfürsten von Sachsen. Eine Hochzeit mit ihm würde Ehrenswalde großes Ansehen einbringen, Juliane aber auch ihrer Freiheit berauben. Um der Vermählung zu entgehen, ergreift die junge Gräfin, als Mann verkleidet, die Flucht. Schon bald aber merkt sie, dass sie ihre Probleme anders lösen muss. Eine Hilfe könnte ihr dabei Fürst Christoph Albert von Anhalt-Zerbst sein ... Eine unterhaltsame Kurzgeschichte über eine junge Frau, die sich zur Zeit August des Starken mutig über gesellschaftliche Konventionen hinwegsetzt, meisterhaft erzählt vom Bestseller-Autorenduo Iny Lorentz. Hinter dem Namen Iny Lorentz verbirgt sich ein Münchner Autorenpaar, das mit "Die Wanderhure" seinen Durchbruch feierte. Seither folgt Bestseller auf Bestseller, die auch in zahlreiche Länder verkauft wurden. "Die Wanderhure" und fünf weitere Romane sind verfilmt worden. Dazu wurde "Die Wanderhure" für das Theater adaptiert und auf vielen Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgeführt. Für die Verdienste um den historischen Roman wurde Iny Lorentz 2017 mit dem "Wandernden Heilkräuterpreis" der Stadt Königsee geehrt und in die Signs of Fame des Fernwehparks Oberkotzau aufgenommen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 24
    Erscheinungsdatum: 02.10.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783426443996
    Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen