text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Dirty Player von Lynn, Stacey (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 10.05.2019
  • Verlag: Plaisir d'Amour Verlag
eBook (ePUB)
6,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Dirty Player

Oliver Powell, sexy wie die Sünde und erfolgreicher Tight End des Raleigh Rough Riders-Footballteams, ist auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Er bekommt stets alles, was er will. Er ist arrogant. Er ist stinkreich. Er kann jede Frau haben. Außerdem ist er fokussiert. Fokussiert auf den Super Bowl-Ring, der seine Karriere krönen soll. Seine Konzentration auf den Gewinn der Meisterschaft ist unerschütterlich - bis Shannon Hale in sein Leben tritt. Das einzige Spiel, was er ab sofort gewinnen will, ist das, Shannon in sein Bett zu bekommen. Shannon dachte, sie sei am Ziel ihrer Träume. Doch ein betrügerischer Verlobter und ein zerrissenes Brautkleid später zieht sie nach Raleigh zu ihrem Bruder, dem neuen Quarterback der Rough Riders, um dort ein neues Leben, das ausschließlich ihren eigenen Regeln folgt, zu beginnen. Das Letzte, was sie will, ist, sich mit dem größten Playboy der NFL einzulassen. Doch Oliver ist nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch außerhalb des Spielfeldes ein ehrgeiziger Kämpfer. Um auch dieses Spiel zu gewinnen, gibt es nur eine Lösung. Foulspiel. Teil 1 der Raleigh Rough Riders-Serie. Stacey Lynn verbrachte den größten Teil ihres Lebens im mittleren Westen der USA, bevor es sie kürzlich an die Ostküste verschlug. Vielleicht lag es an den langen und kalten Wintern, dass sie aus lauter Langeweile jedes Buch verschlang, das sie zwischen die Finger bekommen konnte. Als eifrige Leserin begann sie, selbst Gedichte und Kurzgeschichten zu schreiben. Als Gegengewicht zu ihrem verrückten Alltag erschafft die vierfache Mutter heiße Liebesromane. Und so wurde aus ihrem einstigen Hobby, dem Schreiben, rasch eine unstillbare Leidenschaft.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 380
    Erscheinungsdatum: 10.05.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783864954047
    Verlag: Plaisir d'Amour Verlag
    Größe: 696 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Dirty Player

Kapitel 1

Shannon

Mit den Fingern glitt ich durch mein Haar und strich die welligen Strähnen nach hinten, die dem Pferdeschwanz entkommen waren. Die Sonne brannte so grell auf mich hinab, dass ich trotz der Sonnenbrille die Augen verengen musste, um ihn zu sehen.

Er stand am Zaun und gab ein Autogramm nach dem anderen. Vätern mit ihren Kindern auf den Schultern. Frauen mit zwischen den Brüsten verknoteten Blusen, die fast alles zeigten, was sie zu bieten hatten, und das nicht nur wegen der Sommerhitze.

Ich konnte das Grinsen nicht aus dem Gesicht bekommen.

Mein Bruder. Er hatte es geschafft. Direkt nach dem College rekrutiert, spielte er die letzten drei Jahre als Ersatzquarterback, und letztes Jahr, in den letzten Saisonspielen der Vikings , als ihr Stammquaterback verletzt war, durfte Beaux von der Ersatzbank aufs Spielfeld. Und er hatte nicht nur abgeliefert, als das Team ihn brauchte, er hatte es allen gezeigt. Ich hatte so laut mitgebrüllt, dass ich eine Woche lang heiser war.

Nach dem Ende der Saison wurde er an ein anderes Team abgegeben. Jetzt war er der neue Stammquarterback der Raleigh Rough Riders . Die Fans im voll besetzten Stadion am letzten Tag des Sommertrainingslagers jubelten und schrien den ganzen Nachmittag lang jedes Mal, wenn er einen super Spielzug machte. Beaux Hale wurde als der Retter betrachtet und sollte das mittelmäßige NFL-Team in ein Top Team verwandeln.

Ich hörte die Leute um mich herum Super-Bowl-verdächtig raunen, während ich auf der Tribüne saß, nahe genug, um die Gespräche zu hören, aber weit genug entfernt, um mit niemandem reden zu müssen. Die Spitzen meiner Fingernägel waren jetzt ruiniert, aber das war nichts Ungewöhnliches.

Ich hatte Jahre, Stunden und unzählige Minuten damit verbracht, ihn zum Footballtraining zu bringen, während unsere Mom drei Jobs hatte, um etwas zu essen auf den Tisch zu bringen, ehe sie zu krank zum Arbeiten wurde. Ich war diejenige, die ihn zum Training fahren musste und in unserem winzigen Garten den Ball mit ihm warf. Ich ging mit ihm Schuhe, Helme und Schutzausrüstung in Second-Hand-Sportläden kaufen. Ich hatte mir Ferienjobs gesucht, um seine Anmeldegebühren zu bezahlen. Ich ging aufs staatliche College, wohnte aber nicht dort, sondern zu Hause. Ich pendelte täglich dorthin, um den Abschluss zu machen, damit ich mich daheim um Beaux und meine Mom kümmern konnte, als sie zu krank wurde, um arbeiten zu gehen. Die meiste Zeit meines Teenageralters und meiner frühen Zwanziger war ich der Versorger meiner Familie. Und nun, mit achtundzwanzig, erlebte ich endlich, wie mein Bruder den Traum verwirklichte, den er schon sein ganzes Leben hatte.

Ich bereute keine einzige Sekunde meiner persönlichen Opfer.

Seit Beaux mit zehn Monaten laufen lernte, floss Football durch seine Adern. Er nahm einen Ball in die Hand, spielte damit in unserem kleinen Wohnzimmer und legte ihn praktisch nie mehr weg. Beim Essen hatte er ihn auf dem Schoß und beim Schlafengehen im Arm. Mit fünf Jahren verkündete er uns, dass er eines Tages als Quarterback im Fernsehen sein würde. Er sprach nur noch davon, und es war alles, wonach er sich sehnte.

Und ich sehnte mich danach, endlich einmal zu erleben, dass irgendwer in unserer Familie erfolgreich war. Und warum sollte es nicht Beaux sein?

Er war sowieso der Beste von uns. Entschlossen auf dem Spielfeld, arbeitete hat und konzentriert im Training, war er aber im Handumdrehen in der Lage, auf sorglosen Partygänger umzuschalten. Ich wäre neidisch auf seine Fähigkeit, die Verantwortung, die er trug, so leicht abzuschütteln, würde ich den Blödmann nicht so sehr lieben.

Ich legte die Finger um das sengend heiße Metallgeländer, zog sie sofort zurück und blies darauf, um den Schmerz zu vertreiben, während ich die Treppe hinunterging.

Meine Wangen schmerz

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen