text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Ihr Vater mochte mich von Anfang an nicht Geschichte von Özdogan, Selim (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 04.12.2012
  • Verlag: Haymon Verlag
eBook (ePUB)
0,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Ihr Vater mochte mich von Anfang an nicht

Selim Özdogan bringt das Leben auf den Punkt: Nur schmal ist der Grat zwischen Sonnen- und Schattenseite, zwischen denen, die alles erreichen wollen, und denen, die nichts mehr zu verlieren haben. Özdogan begleitet sie auf ihren Wegen: den Vater, der statt seiner Liebe auf den ersten Blick die Frau seines Lebens heiratet. Den Lehrer, der freitagmittags doch eigentlich nur nach Hause will. Und die Jungen unter der Laterne, die den ersten Schluck jeder Flasche immer auf den Boden gießen, obwohl eigentlich keiner weiß warum. Was dabei entsteht, sind Geschichten, deren Rhythmus und Klang den Leser tragen wie eine Melodie. Es sind Geschichten von Menschen, die nach festem Grund unter ihren Füßen suchen, von Liebenden, die der Wahrheit hinter der Poesie nachspüren, von der Angst vor dem Tod und der Sehnsucht nach ihm, vom Leben im Takt der Musik und von Tagen im Paradies. Selim Özdogan, geboren 1971, lebt in Köln. Verfasst Romane und Kurzgeschichten. Mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Adelbert-von-Chamisso-Preis (1999). Veröffentlichte u.a. die Romane 'Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist' (1995) und 'Im Juli' (2000), zuletzt 'Heimstraße 52' (2011). www.selimoezdogan.de www.soundcloud.com/wortmachtklang www.twitter.com/#!/wortmachtklang

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 7
    Erscheinungsdatum: 04.12.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783709975718
    Verlag: Haymon Verlag
    Größe: 1058 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen