text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Lighthouse Wood von Segebade, Insa (eBook)

  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
6,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Lighthouse Wood

Abend für Abend steht er auf der Bühne, von seinen Fans und der Presse bejubelt. Der irische Bluesrock-Musiker Evric Ory hat erreicht, wovon andere träumen: Er ist ein Star. Der Erfolg und der volle Terminkalender täuschen ihn jahrelang über das hinweg, was ihm fehlt: Geborgenheit, Liebe, Familie. Eine Ahnung davon erhält Evric, als er Manon trifft, die Frau des Fotografen Jean-Luc. Dabei müsste Manon Evric doch eigentlich bestätigen. Sie hat ihre Karriere als Professorin für deutsche Literatur an der Sorbonne aufgegeben, um ihr Glück in der Ehe zu finden, die sich für sie allerdings längst als Gefängnis erwiesen hat. Mit Evrics Hilfe gelingt es Manon, den gewalttätigen Jean-Luc zu verlassen und ein selbstbestimmtes Leben zu beginnen - an Evrics Seite. Langsam gibt auch Evric mehr von sich preis. Er erzählt Manon von seiner Kindheit in dem Dorf Lighthouse Wood an der irischen Nordwestküste. Von seiner lieblosen, streng katholischen Mutter Gráinne, seinem Vater Jim, der die Familie früh verließ, und von der Musikerin Rose, die in dem Leuchtturm an der Atlantikküste wohnte. Aber Manon erkennt, dass Evric ihr nicht alles erzählt und dass es ein Geheimnis in seinem Leben gibt, das er selbst nicht lüften kann und das wie ein Schatten über ihm hängt. Insa Segebade, geboren 1969 in Leer, hat an der Universität Hildesheim Musik, Literatur und kreatives Schreiben studiert. Als Stipendiatin der Hans-Böckler-Stiftung hat sie über das Image von Rockstars promoviert. Sie arbeitet seit 1997 hauptberuflich als Autorin, Journalistin und Dozentin für kreatives Schreiben an verschiedenen Hochschulen und lebt in Deutschland und in den Niederlanden. www.insasegebade.de GILS Raum, Zeit, Freiheit - für diese Voraussetzungen des künstlerischen Schaffensprozesses setzt sich die Künstlerinitiative GILS ein. Ihr geht es nicht um das Einordnen in Schubladen, um Verkaufs- und Besucherzahlen oder das Verfolgen sonstiger Zwecke. Es geht allein darum, dem Künstler den Raum, die Zeit, die Freiheit zu geben, seine Kunst das sein zu lassen, was sie sein will, was sie sein muss. Und wenn das dann auch dem Publikum gefällt, ... nur zu gerne. Der Name GILS setzt sich aus den Initialen der Gründungsmitglieder Gisela Lücht und Insa Segebade zusammen, die in den vergangenen Jahren bei zahlreichen Projekten zusammengearbeitet haben - immer getreu Goethes Motto: "Mit einem kritischen Freund an der Seite kommt man immer schneller vom Fleck."

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 320
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783746053721
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 368 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen