text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Toni der Hüttenwirt 59 - Heimatroman Zwei auf der Suche nach Geborgenheit von Buchner, Friederike von (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 22.09.2015
  • Verlag: Martin Kelter Verlag
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Toni der Hüttenwirt 59 - Heimatroman

Diese Bergroman-Serie stillt die Sehnsucht des modernen Stadtbewohners nach einer Welt voller Liebe und Gefühle, nach Heimat und natürlichem Leben in einer verzaubernden Gebirgswelt. Toni der Hüttenwirt hat in Anna seine große Liebe gefunden. Für ihn verzichtete Anna auf eine Karriere als Bänkerin und managt an seiner Seite die Berghütte. Toni kam zurück auf die Berghütte. Er hatte Basti und Franzi hinunter zur Oberländer Alm gebracht und von dort frische Lebensmittel auf die Berghütte geholt. Bello, der junge Neufundländer, trug die Packtaschen. Toni räumte sie aus und legte die Sachen auf den Küchentisch. Anna, seine liebe Frau, spülte das Frühstücksgeschirr der Hüttengäste. "Viele sind schon aufgebrochen, Anna! Es ist ziemlich leer heute." "Ja, das ist es, Toni. Das liegt an diesem schönen Wetter und daß wir nur Gruppen zum Übernachten hatten. Die sind schon alle gemeinsam wandern. Ich habe nichts dagegen, wenn es einmal morgens ein bisserl ruhiger ist." "Des stimmt!" Anna lächelte ihrem Mann zu. "Was erzählt dein Vater?" "Net viel! Du weißt doch, daß er am Morgen auch net viel Zeit hat. Er wartete schon auf der Oberländer Alm. Die Kinder sind gleich ins Auto gestiegen. Er hat mir nur einen Reklamezettel gegeben. Die hat die Tourismuszentrale verteilen lassen. Da ist auch ein Bild der Berghütte drin. Schau mal!" Anna trocknete sich die Hände ab. Sie setzte sich an den Tisch und sah sich die vier Seiten des farbigen Faltblatts an. Auf der Vorderseite waren Fotos aus der gesamten Region. Die beiden Innenseiten und die Rückseite enthielten Angebote. Das Ganze stand unter dem Motto: Warum in die Ferne schweifen? Die Berge sind so nah! Damit warb die Tourismuszentrale für den heimischen Urlaub.

Ihre Serie hat Geschichte geschrieben. Die Idee dahinter hat exemplarischen Charakter. 'Toni, der Hüttenwirt' aus den Bergen verliebt sich in Anna, die Bankerin aus Hamburg. Anna zieht hoch hinauf in seine wunderschöne Hütte - und eine der zärtlichsten Romanzen nimmt ihren Anfang. Hemdsärmeligkeit, sprachliche Virtuosität, großartig geschilderter Gebirgszauber - Friederike von Buchner trifft in ihren bereits über 400 Romanen den Puls ihrer faszinierten Leser. Erfolgreiche Romantitel wie 'Wenn das Herz befiehlt', 'Tausche Brautkleid gegen Liebe' oder besonders auch 'Irrgarten der Gefühle' sprechen für sich - denn sie sprechen eine ganz eigene, eine unverwechselbare Sprache.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 64
    Erscheinungsdatum: 22.09.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783959792226
    Verlag: Martin Kelter Verlag
    Größe: 450 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen