text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

XXL-Leseprobe - Ferne Tochter Roman von Ahrens, Renate (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 15.08.2012
  • Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
eBook (ePUB)
kostenlos
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

XXL-Leseprobe - Ferne Tochter

Mehr lesen! Mit der kostenlosen XXL-Leseprobe zu 'Ferne Tochter'. Der Anruf dauert höchstens drei Minuten, doch er verändert alles. Das neue Leben, das Judith sich in Rom aufgebaut hat, gerät ins Wanken. Sie wird eingeholt von dem, was sie vor zwanzig Jahren, nach einer verhängnisvollen Entscheidung, hinter sich gelassen hat - Hamburg, die Eltern, ihre Jugendliebe. In Rom arbeitet Judith als Restauratorin von Fresken der Renaissance; Engel sind ihre Spezialität. Mit Francesco führt sie eine glückliche Ehe, nur Kinder sind ihnen versagt geblieben. Von ihrem früheren Leben ahnt er nichts. So hatte es bleiben sollen. Nie mehr, das hatte Judith sich geschworen, wollte sie nach Hamburg zurückkehren. Aber jetzt muss sie zurück, muss sich ihrer Vergangenheit stellen - dem Tod des Vaters, der kranken Mutter und dem Menschen, an den sie die letzten zwanzig Jahre jeden Tag gedacht hat. Wie soll sie ihrem Mann erklären, dass ihr gemeinsames Leben auf einer Lüge basiert?

Renate Ahrens, 1955 geboren, studierte Anglistik und Romanistik und war einige Jahre als Lehrerin tätig, bevor sie 1986 als freie Autorin zu arbeiten begann. Sie schreibt Romane, Theaterstücke und deutsch-englische Kinderbücher. Heute lebt sie mit ihrem Mann abwechselnd in Dublin und Hamburg. Renate Ahrens ist Mitglied des P.E.N.-Zentrums deutschsprachiger Autoren im Ausland. Nach ihrem Debüt 'Der Wintergarten', veröffentlichte Renate Ahrens 'Zeit der Wahrheit', 'Fremde Schwestern', 'Ferne Tochter' und 'Seit jenem Moment'.
Die Zeitschrift FREUNDIN urteilt über die Romane der Autorin: 'In einfühlsamer Sprache erzählt Renate Ahrens Geschichten, die berühren.'

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 10
    Erscheinungsdatum: 15.08.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783426418642
    Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen