text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Zuchthengst zu verkaufen Buch 3 der Lea Tobler-Serie von Hertig-Binz, Martina (eBook)

  • Verlag: neobooks Self-Publishing
eBook (ePUB)
4,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zuchthengst zu verkaufen

Scott Mclean, der jüngste Bruder des Earls of Ayrshire, ist ein grosser Tierfreund und führt seit Jahren auf dem Familiengut in Schottland die weltweit bekannte Pferdezucht. Dank seinem Fachwissen und weitreichenden Geschäftsbeziehungen konnte er die Zucht in den letzten Jahren weiter verbessern. Sein Kollege aus Texas bietet einen Hengst zum Verkauf an, der Scotts Zucht perfekt ergänzen würde. Allerdings scheinen sich die Konditionen gegenüber früheren Geschäften vollkommen geändert zu haben. Plötzlich verlangt der Verkäufer eine beachtliche Anzahlung. Scott sucht das persönliche Gespräch mit dem Verkäufer und reist nach Texas. Was er auf dem einstmals prächtigen Gestüt jedoch antrifft, schockiert ihn zutiefst und zwingt ihn zum sofortigen Handeln. die wenigen Zuchtpferde, die noch in den weitläufigen Stallungen stehen, wurden schmerzlich vernachlässigt, sind halb verhungert und der schmutzige Stallbursche, der mit verklebten Haaren und schmutzverkrustetem Gesicht ein Pferd zu beruhigen versucht, stellt sich völlig stümperhaft an - nur ist es gar kein Stallbursche: Es ist Kate...

Martina Hertig-Binz schreibt frei erfundene Geschichten, seit sie das Alphabet zu Papier bringen kann. Mit zehn Jahren verfasste sie ihre erste romantische Kurzgeschichte, die im alten Rom spielte und deren Hauptdarsteller zwei Sklaven waren. Oft wird sie gefragt, woher ihr nie zu versiegender Ideenreichtum stamme - das ist ganz einfach: Man muss nur mit offenen Augen und Herzen durchs Leben gehen; Auslöser kann ein Traum, ein Bild, ein Geräusch oder gar ein Geruch sein, die die Phantasie der

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 157
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783738022278
    Verlag: neobooks Self-Publishing
    Größe: 683kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen