text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Workshop Stricken Learning by doing - Grundlagen, Techniken und Modelle von Böhly, Maria (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 04.10.2016
  • Verlag: Gräfe & Unzer
eBook (ePUB)
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Workshop Stricken

Learning by doing - mit dem GU-Workshop ganz einfach zum neuen Lieblingsmodell! Dieses Buch begleitet Einsteigerinnen und Fortgeschrittene Schritt für Schritt beim Stricken moderner Klassiker wie Schals, Ponchos, Mützen, Socken, Handschuhe, Pullis, Jacken und Strickkleider - von der ersten Masche bis hin zum fertigen Modell. Dabei werden Modell für Modell neue Handgriffe und Techniken eingeführt und erklärt, sodass auch ambitioniertere Strickerinnen auf ihre Kosten kommen. Durch raffinierte Schnitte und Materialien von hauchzart bis flauschig dick entstehen beeindruckende Modelle für die tägliche Garderobe. Ein kurzer Einführungsteil informiert über Garne, Nadeln und weiteres für den Strickalltag nützliches Zubehör und erklärt einfach und anschaulich, wie Anleitungen und Strickschriften gelesen und verwendet werden. Ein ausführliches Glossar erklärt alle wichtigen Begriffe auf einen Blick.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 192
    Erscheinungsdatum: 04.10.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783833858109
    Verlag: Gräfe & Unzer
    Größe: 83600kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Workshop Stricken

Unsere eBooks werden auf kindle paperwhite, iBooks (iPad) und tolino vision 3 HD optimiert. Auf anderen Lesegeräten bzw. in anderen Lese-Softwares und -Apps kann es zu Verschiebungen in der Darstellung von Textelementen und Tabellen kommen, die leider nicht zu vermeiden sind. Wir bitten um Ihr Verständnis.
LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,

wir beide wissen es schon lange und Sie werden es bald auch spüren: Stricken macht glücklich. Laut Forschung sind wir dann am zufriedensten, wenn wir mit eigenen Händen, vielleicht sogar mit Mühe und Anstrengung, auch ab und an mit Rückschlägen, etwas selbst erschaffen haben. Wir wollen Ihnen dabei helfen, von den ersten zaghaften Schritten bis hin zum anspruchsvollen Objekt. Dabei gehen wir Schritt für Schritt vor, bei jedem Projekt lernen Sie eine neue Technik und werden immer sicherer. Ganz nebenbei verraten wir Ihnen auch noch ein paar Tipps und Kniffe, die das Stricken leichter machen.

Wir wünschen Ihnen Spaß beim Stricken und viel Freude beim Tragen Ihres eigenen Strickmodells.

Maria Böhly

Babette Ulmer
BASICS STRICKEN

Zwei Stricknadeln und ein Knäuel Garn sind die Erstausstattung, die Sie brauchen, um erst einmal das Stricken zu üben. Mit ein wenig Geduld und Konzentration ist das Stricken gar nicht so schwer, und Sie werden bald ganz entspannt eine neue Leidenschaft entdecken. Wenn Sie dann der Ehrgeiz gepackt hat und Sie mehr lernen wollen, werden Sie auf jeder Seite dieses Workshops fündig. Doch zunächst einmal geht es um die ganz grundlegenden Dinge: Wir stellen die wichtigsten Materialien und das notwendige Zubehör vor.
LIEBLINGSHOBBY: STRICKEN

Was haben Hollywoodstars wie Julia Roberts oder Madonna mit uns gemeinsam? Wir alle greifen zur Stricknadel, um uns zu entspannen! Wer bisher noch bewundernd anderen beim Nadelklappern zusehen musste, kann mithilfe dieses Buchs selbst bald neidische Blicke auf sich ziehen.

Jede Strickerin und jeder Stricker - inzwischen stricken auch die Männer, ohne dafür belächelt zu werden - fühlt es längst, ohne es wirklich beweisen zu können: Stricken entspannt ungemein. Das hat sogar die Harvard Medical School mit einer wissenschaftlichen Untersuchung nachgewiesen. Die Studie zeigt: Stricken ist genauso wirksam gegen Bluthochdruck und Stress wie Yoga. Na denn, ein guter Grund mehr, zu den Nadeln zu greifen.

STRICKCAFÉ

In vielen Großstädten gibt es inzwischen Strickcafés, in denen sich Gleichgesinnte treffen, zum Austausch von Tipps und um sich von Strickerfahreneren helfen zu lassen. Die regelmäßigen Treffen sind kein Muss, manche Strickerinnen kommen jede Woche, manche nur ab und zu, alles ist ganz unverbindlich. Adressen finden Sie in der Kleinanzeigenrubrik der Tageszeitung und im Internet, oder fragen Sie in Ihrem Wollgeschäft nach.

GUERILLA KNITTING

Aus Spaß an der Freude verschönern Menschen, die dem Urban Knitting - so wird Guerilla Knitting auch genannt - frönen, Geländer und Denkmäler, Bäume und Gegenstände in der Stadt mit buntem Strickwerk. Diese - friedfertige - Underground-Bewegung ist von Amerika zu uns nach Europa herübergeschwappt. Nebenbei: Es werden auch gehäkelte Kreationen um Masten von Straßenlaternen etc. bei dieser Street Art heimlich angebracht, um sie zu verschönern. Auch das nennt man Guerilla Knitting. Recherchieren Sie einmal im Internet, welch verrückte Ideen da an öffentlichen Plätzen und Straßen umgesetzt werden.

Beim Stricken mit einer Rundstricknadel werden die Schultern entlastet, was gerade bei schweren Garnen von Vorteil ist.

WORLDWIDE WEB

Manchmal kann es sein, dass es einfacher und besser ist, sich eine

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen