text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Mein Open-Air-Wohnzimmer Schritt für Schritt zum persönlichen Wohlfühlbalkon von Setzer, Christina (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 02.09.2019
  • Verlag: Merian / Holiday, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag
eBook (ePUB)
15,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Mein Open-Air-Wohnzimmer

Triste Balkone waren gestern! Dieser moderne Balkonratgeber zeigt wie aus Balkonen und Dachterrassen das neue Open-Air-Wohnzimmer zum Wohlfühlen wird. Mit geschickter Planung entsteht aus jedem Balkon ein Ort der Ruhe und Entspannung, der seinem großen Verwandten dem Garten nicht nachsteht. Die erfahrenen Balkongestalter Christina Setzer und Arne Niehaus helfen dem Leser mit praktischen Checklisten und zahlreichen Inspirationsbeispielen Step by Step seine Wünsche und Vorstellungen zu konkretisieren und liefern ihm die passenden Balkon-Themenwelten von Sitzmöbeln über den Sonnenschutz bis zur Bepflanzung. Zusätzlich gibt es für die rasche Umgestaltung kurze Projektanleitungen, die jeder ganz einfach selbst umsetzen kann, wie. z.B. vertikale Begrünung und unterschiedliche Sichtschutzmöglichkeiten. Reale Vorher-Nachher-Beispiele in verschiedenen Stilen und Farbwelten sowie zahlreiche innovative Ideen und neue Ansätze zeigen, wie sich aus jedem Balkon das beste Ergebnis herausholen lässt.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 176
    Erscheinungsdatum: 02.09.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783833873683
    Verlag: Merian / Holiday, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag
    Größe: 97277 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Mein Open-Air-Wohnzimmer

SCHRITT 1: WÜNSCHE & ANFORDERUNGEN

WÜNSCHE SAMMELN & PRIORITÄTEN SETZEN

Zu Beginn der Planung stellen sich viele Fragen. Damit Sie nicht lange überlegen müssen und nichts vergessen, haben wir alle wichtigen Punkte und möglichen Antworten auf den folgenden Seiten zusammengestellt.

Für eine perfekte Balkongestaltung sind zwei Aufgaben wichtig. Das ist zum Einen die genaue Analyse der Wünsche, die Sie und Ihr Partner bzw. Ihre Familie haben sowie die Anforderungen, die Sie an Ihren Balkon oder Ihre Terrasse stellen. Nur wenn Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie genau möchten, können Sie Ihre Wünsche auch entsprechend verwirklichen. Damit die Umsetzung einfacher wird, sortieren Sie die Wünsche zum Schluss nach Priorität - denn oft ist es nicht möglich, alle Wünsche zu verwirklichen und Sie müssen auf einige verzichten oder Wünsche geschickt "kombinieren".

Die zweite Aufgabe besteht darin, den Balkon bzw. die Terrasse einer eingehenden Bestandsaufnahme zu unterziehen ( ). Dabei werden in erster Linie die baulichen Voraussetzungen erfasst, aber auch vorhandene Einrichtungsgegenstände, Pflanzen, Dekoobjekte etc. - eben alles, was schon da ist. Zur Bestandsaufnahme gehört auch das exakte Aus- und Vermessen aller wichtigen Flächen und Bestandteile.

Im Folgenden finden Sie alle Punkte, die Sie bei der Planung beachten sollten.

Mit Feuerschale, beleuchtetem Blumenkübel und Kerzen schafft man Abendstimmung.
DIE GRUNDFRAGEN

Erlaubt ist, was gefällt - aber dafür muss man erst einmal wissen, was man möchte und die eigenen Wünsche genau formulieren. Sie sind die Grundlage für die Planung und geben bei allen notwendigen Kaufentscheidungen die Richtung vor. Deshalb wird auf den folgenden Seiten eine ganze Reihe Fragen vorgestellt, die Sie in aller Ruhe durchgehen und für sich beantworten sollten.

Ganz wichtig: Besprechen Sie die Fragen mit allen Mitbewohnern in Ihrem Haushalt, denn ein gemeinsamer Nenner ist wichtig, wenn sich alle auf dem Balkon wohlfühlen sollen. Jeder darf seine Wünsche und Vorlieben aussprechen, sodass Sie schließlich einen Kompromiss finden können, mit dem alle langfristig zufrieden sind. Schreiben Sie unbedingt alle Wünsche auf, damit nichts vergessen wird.

Die von - aufgeführten Fragen finden Sie auch noch einmal auf in Form einer Liste. Diese können Sie kopieren und die Fragen Schritt für Schritt beantworten. So können Sie beim Wünsche-Sammelns nichts übersehen und behalten immer den Überblick.
WIE VIELE PERSONEN NUTZEN DEN BALKON?

Verbringen Sie die meiste Zeit alleine oder zu zweit auf dem Balkon? Oder nutzt ihn die ganze Familie? Wenn ja, wie viele Personen nutzen ihn dann nur gelegentlich? Selbst bei mehrköpfigen Familien sind, außer zum Essen, selten alle Familienmitglieder gleichzeitig auf dem Balkon. Die Antwort ist unter anderen wichtig für die Entscheidung, wie viele Stühle oder andere Sitzgelegenheiten Sie benötigen und wie groß z.B. der Esstisch sein sollte.

Frühstücken mit Blick ins Grüne war der Wunsch der Balkonbesitzerin: Perfekt umgesetzt!
WIE MÖCHTE ICH MEINEN BALKON NUTZEN?

Seien Sie bei der Beantwortung dieser Frage sehr kritisch. Sie ist entscheidend dafür, dass Ihre Planung gelingt und Sie mit Ihrem neuen Balkon zufrieden sind.

Nehmen Sie sich für die Balkonnutzung nicht zu viel vor, sondern setzen Sie einen Fokus. Kreuzen Sie nur das an, was Sie häufig und besonders gern machen. Soll es eher ein Balkon zum Loungen oder zum Essen werden? Möchten sie eine Oase mit vielen Pflanzen oder wollen Sie sich nur gelegentlich sonnen? Die folgenden Punkte helfen bei der Findung der Wünsche:

Frische Luf

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen