text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht als Herausforderung Eine empirische Studie zu einem Pilotprojekt im Lehramtsstudium von Pemsel-Maier, Sabine (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 08.09.2011
  • Verlag: Kohlhammer Verlag
eBook (PDF)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht als Herausforderung

Der konfessionell-kooperative Religionsunterricht in Baden-Württemberg und vergleichbare Formen des Religionsunterrichts in anderen Ländern sieht für den Religionsunterricht gemeinsame Lernprozesse von Schülerinnen und Schülern verschiedener Konfessionen vor. Im Mittelpunkt dieses Bandes steht die empirische Untersuchung zu den Lehr- und Lernprozessen auf der Ebene der Theologiestudierenden: Wie werden von ihnen Differenzen zwischen den Konfessionen erfahren und reflektiert? Welches konfessionelle Bewusstsein bringen sie ein - und welches entwickeln sie im Zuge solcher Lernprozesse? Wie können sie im Rahmen ihres Studiums fachwissenschaftlich und didaktisch für ihre spätere Aufgabe qualifiziert werden? Die vorliegende Untersuchung zeigt, wie die Hochschuldidaktik sich ändern muss, um die Didaktik des konfessionell-kooperativen Unterrichts an den Schulen zu ermöglichen. Prof. Dr. Sabine Pemsel-Maier lehrt Kath. Theologie/Religionspädagogok an der PH Karlsruhe. Prof. Dr. Joachim Weinhardt lehrt Ev. Theologie/Religionspädagogik an der PH Karlsruhe. Dr. Dipl.-Päd. Marc Weinhardt ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Erziehungswissenschaftlichen Institut der Universität Tübingen. Birgitta Heim ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Evangelische Theologie an der PH Karlsruhe.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 206
    Erscheinungsdatum: 08.09.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783170231542
    Verlag: Kohlhammer Verlag
    Größe: 1195 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen