text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Das bedingungslose Grundeinkommen als liberaler Entwurf Philosophische Argumente für mehr Gerechtigkeit von Reuter, Timo (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 25.04.2016
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
34,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Das bedingungslose Grundeinkommen als liberaler Entwurf

Timo Reuter erläutert im vorliegenden Werk, warum das 'bedingungslose Grundeinkommen' (BGE) im Kontext liberaler Konzeptionen als gerecht bezeichnet werden kann. Der Autor zeigt, weshalb das BGE nicht nur mit dem liberalen Freiheitsbegriff vereinbar ist, sondern durch die gewährte materielle Grundlage erst eine 'wirkliche Freiheit' jenseits neoliberaler Vorstellungen ermöglicht. Außerdem wird dargelegt, warum das BGE sehr wohl mit dem Leistungsbegriff kompatibel ist und, dass es Chancengleichheit sowie Ressourcengerechtigkeit begünstigt. Sozialpolitische, psychologische, humanistische und finanzielle Erwägungen zum BGE zeigen schließlich, dass dieses mehr ist als eine Utopie: Es ist eine konkrete Vision für eine freiere und gerechtere Gesellschaft.
Timo Reuter hat Philosophie und Mathematik in Marburg und Frankfurt studiert. Er arbeitet als Journalist für verschiedene überregionale sowie regionale Tages- und Wochenzeitungen. Der Autor ist außerdem als Schriftsteller tätig und betreibt einen Blog.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 216
    Erscheinungsdatum: 25.04.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658131449
    Verlag: Springer VS
    Größe: 1819 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen