text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Sicherheit der Menschenrechte Bekämpfung des Menschenhandels zwischen Sicherheitspolitik und Menschenrechtsschutz von Uhl, Bärbel Heide (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.07.2014
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
34,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Sicherheit der Menschenrechte

The adoption of the UN Convention against Transnational Organized Crime in 2000 led to an increasing institutionalization of the policy of combatting human trafficking in the field by numerous national and international actors. Bärbel Heide Uhl investigates the political and institutional discourses of human trafficking for the first time in a zone of tension: How to constitute the political concepts of human rights protection and security policies against human trafficking? These are often perceived as antithetical. A critical reception of human rights theories and the notion of security actually reveals a complicity with respect to both concepts, the consequences of which develop the political and administrative identity of the "traded people". Bärbel Heide Uhl ist Politikwissenschaftlerin und arbeitet seit 1994 gegen Menschenhandel in verschiedenen europäischen Ländern. Sie ist Mitbegründerin des mittel- und osteuropäischen NGO-Netzwerkes "La Strada", arbeitete u.a. für die OSZE in der ehemaligen Bundesrepublik Jugoslawien und für das OSZE Büro für demokratische Institutionen und Menschenrechte (OSCE/ODIHR), als Sachverständige in EU-Beitrittsprogrammen in der Türkei, Kroatien und Rumänien sowie für den Europarat und die UNODC. Bis 2011 war sie Vorsitzende der EU-ExpertInnengruppe zur Bekämpfung von Menschenhandel in Brüssel.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 238
    Erscheinungsdatum: 01.07.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839426401
    Verlag: transcript
    Größe: 1322 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen