text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Zukunft der Eurozone Wie wir den Euro retten und Europa zusammenhalten

  • Erscheinungsdatum: 01.09.2016
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
17,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Zukunft der Eurozone

Europa stolpert von Krise zu Krise. Die Finanz- und Schuldenkrise gefährdet die Europäische Währungsunion. Referenden in verschiedenen EU-Ländern zeigen eine weit verbreitete Europaskepsis. Die Wirtschaft kommt nicht in Schwung. Die Arbeitslosigkeit ist hoch. Und die Flüchtlingskrise hat die politischen Gräben noch vertieft. Deshalb brauchen wir eine Antwort auf die Frage: Wie retten wir den Euro und halten Europa zusammen? In dem vorliegenden Band machen renommierte Wissenschaftler sowie führende Vertreter aus Politik und Verwaltung konkrete und zugleich pragmatische Reformvorschläge. Ihr Plädoyer für einen demokratisch legitimierten Euro-Finanzminister, einen reformierten Stabilitäts- und Wachstumspakt, ein gemeinsames Eurozonen-Budget und für soziale Mindeststandards sind die Voraussetzungen für ein gerechtes, stabiles und prosperierendes Europa. Alexander Schellinger (Dr. rer. pol.) ist Referent für europäische Wirtschafts- und Sozialpolitik bei der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin und war zuvor im Bundesministerium für Arbeit und Soziales tätig. Philipp Steinberg (dr.) ist Leiter der Unterabteilung Politische Planung/Ministerbüro im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Sein besonderes Interesse gilt der europäischen Wirtschaftspolitik, die er publizistisch und praktisch begleitet, u.a. durch Erarbeitung von Reformvorschlägen für die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion für und mit Sigmar Gabriel.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 220
    Erscheinungsdatum: 01.09.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839436363
    Verlag: transcript
    Größe: 1940 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen