text.skipToContent text.skipToNavigation

Gesellschaftstheorien in der Politikdidaktik. Die Theorierezeption bei Hermann Giesecke von Bäcker, Thomas (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 10.12.2015
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Gesellschaftstheorien in der Politikdidaktik. Die Theorierezeption bei Hermann Giesecke

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,7, Justus-Liebig-Universität Gießen (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Geselschaftstheorien in der Politikdidaktik, Sprache: Deutsch, Abstract: Hermann Giesecke (geb. 1932) setzte mit seiner 1965 veröffentlichten 'Didaktik der politischen Bildung' den Impuls zur 'sozialwissenschaftlichen Wende' in der Politikdidaktik. Das Buch gilt bis heute als das am weitesten verbreitete politikdidaktische Werk und war die erste Monografie ihrer Art in Deutschland. Giesecke geht darin von der Prämisse aus, dass Politik in politischen Konflikten konkret werde.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 28
    Erscheinungsdatum: 10.12.2015
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783668107564
    Verlag: GRIN Verlag
    Serie: Akademische Schriftenreihe Bd.V311815
    Größe: 680kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen