text.skipToContent text.skipToNavigation

Welche Rolle spielten die Maßnahmen des IWF beim sozio-ökonomischen Zusammenbruch der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawiens? von Lange, Nils (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 05.07.2016
  • Verlag: GRIN Verlag
eBook (PDF)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Welche Rolle spielten die Maßnahmen des IWF beim sozio-ökonomischen Zusammenbruch der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawiens?

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Südosteuropa, Balkan, Note: 1,0, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Text untersucht die Rolle des Internationalen Währungsfonds beim sozio-ökonomischen Kollaps der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien Anfang der 1990er Jahre. Zunächst wird die Arbeitsweise des IWF im Allgemeinen präsentiert und erläutert. Anhand dreier Politikfelder - Geldpolitik, Strukturpolitik und Sozialpolitik - werden danach die Maßnahmen der jugoslawischen Regierung vor dem Hintergrund der Strukturanpassungsprogramme des IWF untersucht. In einer anschließenden Diskussion werden die Ergebnisse zusammengefasst und in einen Kontext zu der Ausgangsfrage gestellt. Im Fazit wird geschlussfolgert, dass der IWF eine große Rolle beim sozio-ökonomischen Kollaps der SFRJ gespielt habe, allerdings dies nur einer von vielen Faktoren für den Zusammenbruch war. Außerdem wird festgehalten, dass die Maßnahmen des IWF das Ziel des Schuldenabbaus verfehlt haben und stattdessen den jugoslawischen Markt auf radikale Weise liberalisiert und privatisiert haben.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 22
    Erscheinungsdatum: 05.07.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783668253124
    Verlag: GRIN Verlag
    Größe: 1433kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen