text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Brückenbauer, Priester und Politiker Ein Beitrag zur deutschen Migrationsgeschichte von Rose, Klaus (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 22.09.2011
  • Verlag: Books on Demand
eBook (ePUB)
16,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Brückenbauer, Priester und Politiker

Schon das Vorwort reizt. Denn es nennt die Einwanderung beim Namen. Es gab sie nämlich in Deutschland immer schon. In drei Jahrhunderten und im Raum des süddeutschen Barock spielt sich die Geschichte einer deutschen Familie ab, die selbst zur deutschen Geschichte beitrug: beim Aufbau der preußischen Ostbahn, bei der Wahrung christlich-abendländischer Werte oder bei der Vertiefung der Demokratie im Nachkriegsdeutschland. Als Brückenbauer im echten und im übertragenen Sinn, als Divisionspfarrer im Zweiten Weltkrieg oder als Vorsteher eines Benediktinerklosters nach der Vertreibung aus Schlesien, als Politiker und als deutsche Patrioten wirkten zehn Generationen "im Namen der Rose" mit. Bisher unveröffentlichte Geschehnisse aus der deutschen Parlamentsgeschichte versprechen Spannung und Erstaunen. Selbst der berühmte "Zehn-Punkte-Plan" von Bundeskanzler Helmut Kohl im November 1989 erscheint in einem anderen Licht. "Brückenbauer, Priester und Politiker" ist die andere Sicht der deutschen Geschichte, die "Sicht von unten". Klaus Rose, Jahrgang 1941, ist seit dem Ende seiner 31-jährigen parlamentarischen Tätigkeit im Jahr 2005 als Freier Publizist und Buchautor tätig. Bereits 1971 war sein erstes historisches Buch in der Reihe des "Historischen Atlas von Bayern" (Band Deggendorf) erschienen. Seither veröffentlichte er Artikel und Bücher zu politischen und historischen Themen, zuletzt (2006) das Buch "Taiwan - Die Inselrepublik im Fokus deutscher Politik". Er ist unter anderem Träger des Bayerischen Verdienstordens und bekam im Jahr 2007 auch den "Kunstpreis" des Adalbert-Stifter-Vereins für besondere Verdienste um die deutsch-tschechische Verständigung. Klaus Rose lebt in Vilshofen an der Donau und arbeitet dort ehrenamtlich in heimatgeschichtlichen und regionalpolitischen Publikationsorganen mit.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 284
    Erscheinungsdatum: 22.09.2011
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783844867220
    Verlag: Books on Demand
    Größe: 16177 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen