text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg Wie die USA und NATO mit dem Terror, Migration und Chaos eine neue Welt erschaffen von Orzechowski, Peter (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 21.10.2016
  • Verlag: Kopp Verlag
eBook (ePUB)
8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

Wie uns NATO und USA in den Dritten Weltkrieg führen Und warum Deutschland eine Schlüsselrolle dabei spielt Der Dritte Weltkrieg hat begonnen. Er tobt im weltweiten Netz genauso wie an den Börsen, in den Geheimdienstzentralen genauso wie in den militärischen Planungsstellen. Dort, wo er blutig wird, stehen sich keine feindlichen Armeen gegenüber, sondern finstere Banden aus Söldnern und Spezialkommandos. Ihre Waffe ist der Terror. Von den USA gesteuert, löst er Migrantenströme aus und Chaos. In dem Moment, in dem Sie diese Zeilen lesen, breitet sich das inszenierte Chaos vom Nahen und Mittleren Osten über die Balkanroute nach Mitteleuropa aus. Schon 2014 hatte Papst Franziskus gesagt: "Wir erleben jetzt einen Dritten Weltkrieg - wenn auch verstreut über die Welt. Aber der Krieg ist überall." Begonnen hat dieser Krieg am 20. September 2001. An jenem Tag erklärte der damalige US-Präsident George W. Bush vor dem amerikanischen Kongress der Welt den Krieg. In den eineinhalb Jahrzehnten seit dieser Erklärung haben die USA den Krieg ständig ausgeweitet und verschärft. _Europa wurde als Konkurrent der USA durch Euro- und Bankenrettungen, Strafverfahren gegen DAX-Unternehmen (wie VW und Deutsche Bank) und Exportverbote - wie die von den USA erzwungenen Sanktionen gegen Russland - geschwächt sowie durch Flüchtlingsströme und mit ihnen einsickernde Terroristen ins Chaos gestürzt. Wichtige Nachbarstaaten Russlands wie die Ukraine, Georgien und Aserbaidschan wurden an den Westen gebunden und dienen als Aufmarschgebiet direkt an der Grenze zu Russland. Chaos an den Ölquellen: Der Nahe und Mittlere Osten steht von Libyen bis in den Irak in Flammen. Staaten zerfallen, und immer mehr Menschen suchen ihr Heil in der Flucht nach Europa. Gesteuerte Terrorgruppen wie der IS bereiten den Boden für den Endkampf um den Besitz der derzeit wichtigsten Ressourcen Öl und Gas. Im Westen Afrikas - der neuen boomenden Ölregion der Welt - läuft derweil ein verdeckter Krieg zwischen den USA und ihrem zweiten Weltmachtkonkurrenten China um die Sicherung der Ressourcen. Um diese Kampagne zu unterstützen, wird in den Meeren um China eine militärische Auseinandersetzung mit dessen Nachbarn provoziert. Kulminieren nun diese einzelnen Schlachtfelder aus Finanz-, Wirtschafts-, Computer-, Migrations-, Terror- und Stellvertreterkriegen zu einem direkten Schlagabtausch zwischen den Hauptkriegsparteien USA/NATO und Russland/China? Die an Tempo zulegenden Kriegsvorbereitungen lassen nur einen Schluss zu: "Krieg wird in Europa nicht immer wahrscheinlicher. Er wird konsequent vorbereitet", wie der frühere CDU-Verteidigungsexperte Willy Wimmer am 8. Dezember 2014 sagte.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 285
    Erscheinungsdatum: 21.10.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783864453427
    Verlag: Kopp Verlag
    Größe: 1536 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg

Der Dritte Weltkrieg ist bereits ausgebrochen. Auf vielen Schlachtfeldern tobt der Krieg schon in voller Stärke: in der globalen Wirtschaft genauso wie in den mit ihr verwobenen Börsen und Banken. In der Cyberwelt des weltweiten Netzes genauso wie in der Propaganda des Fernsehens und der Zeitungen. Da wird aus allen Rohren geschossen.

Aber noch haben wir den Eindruck, es handle sich dabei um eine eher virtuelle Welt. Um Scheingefechte. Aber das sind sie nicht.

Viel realer sind für uns die Söldnerhaufen und die Terrorkommandos, die Massendemonstrationen und die Flüchtlingsströme. Sie sind die Bilder des neuen Weltkriegs. Vergessen Sie die alten Erinnerungen an breitflächige Panzerschlachten und marschierende Infanteriedivisionen. Der Dritte Weltkrieg ist ein groß angelegter Guerillakrieg. Seine wichtigste Waffe ist der Terror - gesteuerter Terror - und in seinem Schlepptau Migrantenströme und Chaos. In diesem Moment, in dem Sie dieses Buch lesen, breitet sich das gewollt inszenierte Chaos vom Nahen und Mittleren Osten über die Balkanroute nach Mitteleuropa aus. Gleichzeitig hat die Destabilisierung in der Kaukasus-Region im Süden Russlands und in Zentralasien begonnen. In Ostasien erfasst dieser Krieg China und seine Nachbarn.

Dennoch wird es nicht "nur" bei diesem stetig wachsenden Chaos bleiben. Alle Informationen und Fakten deuten darauf hin, dass auch größere militärische Aktionen geplant sind. Ich glaube, wir befinden uns auf direkten Weg in die heiße Phase der großen Konfrontation.

In dem Buch Der Dritte Weltkrieg - Schlachtfeld Europa beschrieb ich die Konfliktherde auf der Welt und die dahinter liegenden geopolitischen Ziele und entwickelte mögliche Kriegsszenarien. Damit war eigentlich alles gesagt. Dachte ich.

Aber dann begannen sich die Ereignisse zu beschleunigen, und mir wurde klar, dass die Auseinandersetzung zwischen USA/NATO und China/Russland in eine neue - heiße - Phase getreten ist. Mir wurde auch klar, dass diese Konfrontation mit Denkmustern und Strategien betrieben wird, die eigentlich längst Geschichte sein müssten: von Hegemonialstreben und Machtdemonstration - statt von Kooperation und Verständigung. Erschüttert war ich, dass meine Kollegen in den Mainstreammedien diese alten Denkweisen massiv propagandistisch unterstützen.

Aber an genau diesem Punkt mache ich meinen Optimismus fest: Ich glaube daran, dass die Mehrheit der Bevölkerung sich von dieser Propaganda nicht länger blenden lässt und die alten Macht- und Kriegsspiele nicht mehr mitmachen wird und will. Am Ende des Buchs werde ich darauf zurückkommen.

Apropos Medien: Natürlich wird es in diesem Buch auch um die mit Nachdruck verbreiteten Lügen gehen. Eine Lüge ist es zum Beispiel zu behaupten, es ginge im Ukraine-Konflikt um die Demokratie in diesem Land oder gar um die viel besungene Freiheit. Tatsache ist, dass durch diesen Konflikt eine massive Aufrüstung der osteuropäischen NATO-Staaten in Angriff genommen wurde und wird, in den baltischen Staaten NATO-Truppen und Waffen stationiert werden, Georgien nahe an die NATO rückt und dadurch Russland auf einmal mit der Gefahr konfrontiert ist, dem Feind direkt an der eigenen Grenze - im Nordwesten durch die baltischen Staaten, in der Mitte durch die Ukraine und im Süden durch Georgien - gegenüberzustehen.

Diese Eskalation ist Teil eines größeren Plans, nämlich die aufstrebenden Konkurrenten Europa, Russland und China zu schwächen. Auch darum wird es in diesem Buch gehen.

Eine weit verbreitete Lüge ist es auch, der sogenannte I slamische Staat (IS) sei ein wild gewordener, zufällig zusammengewürfelter Haufen fanatischer Islamisten, der die Welt noch Jahrzehnte drangsalieren wird. Tatsache ist, dass der IS von den USA und seinen arabischen Verbündeten finanziert und ausgebildet, also bewusst eingesetzt ist, um die Landkarte des Mittleren Ost

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen