text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Zur Sache, Chérie Ein Franzose verzweifelt an den deutschen Frauen von Wurst, Alain-Xavier (eBook)

  • Verlag: Rowohlt Verlag GmbH
eBook (ePUB)
8,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zur Sache, Chérie

"Die deutsche Frau ist wunderbar. Sie könnte perfekt sein. Wenn sie nur wüsste, wie man flirtet." Alain-Xavier Wurst spricht aus Erfahrung. Seit sieben Jahren lebt und liebt der Franzose nun schon in Deutschland, wo für das Spiel des Flirtens offenbar ganz andere Regeln gelten als jenseits des Rheins. Seinen Humor finden die deutschen Demoiselles anzüglich, Komplimente gleiten an ihnen ab, und will er eine gar auf die Wange küssen, guckt sie ihn an, als sei er ein Lustmolch. In "Zur Sache, Chérie" erforscht der Journalist das rätselhafte Flirtverhalten der Deutschen - und schildert mit viel Charme, was aus seiner Sicht daran dringend zu ändern ist. Alain Xavier-Wurst, geboren 1969 in Paris, ist Journalist. Zwischen 2007 und 2008 war er bei ZEIT ONLINE verantwortlich für Außenpolitik. Für seinen Blog über den französischen Präsidentschaftswahlkampf wurde er 2007 für den deutsch-französischen Journalistenpreis nominiert. In Frankreich sind von ihm bereits Sachbücher über Whiskey, Wein, Fußball und Archäologie erschienen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 192
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783644434912
    Verlag: Rowohlt Verlag GmbH
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen