text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Freundschaft heute Eine Einführung in die Freundschaftssoziologie von Alleweldt, Erika (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 01.09.2016
  • Verlag: transcript
eBook (PDF)
17,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Freundschaft heute

Führen steigende Scheidungs- und sinkende Geburtenraten zu einer vermehrten Vereinsamung? Ist das Einzelkind oder ein Single zwangsläufig "allein"? Freundschaft scheint die naheliegende Antwort auf diese Entwicklungen zu sein - und ist doch bisher wissenschaftlich wenig gewürdigt worden. Der Band liefert erstmalig eine Einführung in die Freundschaftssoziologie. Die Beiträge fassen soziologisches Basiswissen über Freundschaft und ihre Geschichte zusammen und bieten Einblicke in die Vielfalt von Freundschaftsphänomenen. Nicht zuletzt wird dabei die Frage beantwortet: Wie stellt sich Freundschaft heute dar?

Janosch Schobin (Dr. rer. pol.) leitet die Nachwuchsgruppe "Gamifizierung als soziologisches Problem" an der Universität Kassel. Vincenz Leuschner (Prof. Dr.) ist Professor für Soziale Arbeit und empirische Sozialforschung an der Hochschule für Angewandte Pädagogik Berlin. Sabine Flick (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Universität Frankfurt am Main und am Institut für Sozialforschung. Erika Alleweldt (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrbereich Allgemeine Soziologie der HU Berlin. Eric Anton Heuser (Dr. phil.) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozial- und Kulturanthropologie der FU Berlin. Agnes Brandt (Dr. phil.) ist wissenschaftliche Referentin im Bereich der Europäischen Umwelt- und Gesundheitspolitik in Brüssel.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 250
    Erscheinungsdatum: 01.09.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783839435502
    Verlag: transcript
    Größe: 8379 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen