text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die globale Konfiguration politischer Kulturen Eine theoretische und empirische Analyse von Schubert, Sophia (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 06.10.2012
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
40,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die globale Konfiguration politischer Kulturen

Lässt sich das globale Muster politisch folgenreicher Kultur/en eher als Einheit, Vielfalt oder Hybridität beschreiben? Diese Frage befeuert die soziologische Debatte um kulturelle Globalisierung, Kulturkreise und global mélange ebenso wie die politiktheoretische Universalismus-Relativismus-Kontroverse. Sophia Schubert etabliert zu deren konzeptuell präziser und systematischer empirischer Bearbeitung ein eigener Forschungsstrang im Paradigma der politischen Kultur : die 'Diversitätsforschung'. Der zentrale Befund der Analysen lautet, dass derzeit keine der drei theoretischen Positionen (Einheit, Diversität, Hybridität) alleine zur Interpretation der globalen Konfiguration politischer Kulturen ausreicht. Sie sind komplementär. Sophia Schubert ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung für Politische Theorie und Empirische Demokratieforschung am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Stuttgart.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 346
    Erscheinungsdatum: 06.10.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658002510
    Verlag: Springer VS
    Größe: 4390 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen