text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Soziologie im Nationalsozialismus zwischen Wissenschaft und Politik Elisabeth Pfeil und das 'Archiv für Bevölkerungswissenschaft und Bevölkerungspolitik' von Schnitzler, Sonja (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 24.09.2012
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
40,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Soziologie im Nationalsozialismus zwischen Wissenschaft und Politik

Elisabeth Pfeil trieb als verantwortliche Schriftleiterin des 'Archiv für Bevölkerungswissenschaft und Bevölkerungspolitik' im Kontext der NS-Bevölkerungspolitik und in fachlicher Abgrenzung zur Rassenbiologie die Professionalisierung bevölkerungssoziologischer Ansätze voran. Dass sie in der westdeutschen Nachkriegssoziologie reüssieren konnte, beruht auf ihren im Nationalsozialismus erworbenen Kompetenzen im Rahmen einer sich noch ausdifferenzierenden Disziplin. Sonja Schnitzler untersucht wissenschaftshistoriographisch und wissenschaftssoziologisch die Modernisierung des soziologischen Bevölkerungsbegriffs über seine Empirisierung anhand Elisabeth Pfeils Implementierung der Soziologie im 'Blauen Archiv'. Dr. Sonja Schnitzler promovierte am Fachbereich Sozialwissenschaften der Universität Osnabrück.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 503
    Erscheinungsdatum: 24.09.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783531191393
    Verlag: Springer VS
    Größe: 2117 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen