text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Wie weiter mit Karl Marx? von Bude, Heinz (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 15.06.2016
  • Verlag: Hamburger Edition HIS
eBook (PDF)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Wie weiter mit Karl Marx?

Unter der Fragestellung 'Wie weiter mit ...?' werden die Werke von acht der wichtigsten Geistes- und Gesellschaftswissenschaftler des 19. und 20. Jahrhunderts neu und wieder gelesen. Können, sollen oder müssen wir deren Blick auf soziale Fragen und Probleme heute noch teilen?

Karl Marx ist heute der weltweit am meisten gelesene Klassiker. Die neuerliche Hinwendung zu Marx zeugt von einem Bedarf an einer gewissen Radikalität in der Gesellschaftstheorie. Sein Name steht für eine Rekonstruktion der Gesellschaftstheorie, die Gesellschaft politisch denken kann - also auf Begriffe von Subjektivität, Kollektivität und Transformation nicht verzichten will, wenn es um das Begreifen der Gesellschaftsform geht, in der wir leben und unter der viele leiden.

'Wie weiter also mit Marx?' In dieser Frage stecken allerdings weitere Fragen: Welcher Marx ist gemeint? Gibt es einen Marx jenseits des Marxismus? Und vor allem: Welches Versprechen ist mit dem Namen von Marx verbunden?

Heinz Bude, Prof. Dr. phil., ist Professor für Makrosoziologie an der Universität Kassel. Er forscht über die Transformation sozialer Ungleichheit und was sich daraus für die Selbstgegebenheit von Gegenwartsgesellschaften ergibt. 2014 erschien von ihm in der Hamburger Edition 'Gesellschaft der Angst'.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 46
    Erscheinungsdatum: 15.06.2016
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783868546934
    Verlag: Hamburger Edition HIS
    Größe: 3628 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen