text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Private Krankenversicherung und Gesundheitsreform 2007. Verfassungs- und europarechtliche Probleme des GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetzes. von Sodan, Helge (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 04.10.2007
  • Verlag: Duncker & Humblot GmbH
eBook (PDF)
34,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Private Krankenversicherung und Gesundheitsreform 2007.

Die im November 2006 erschienene 1. Auflage bezog sich noch auf den Entwurf eines GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetzes (GKV-WSG). Aufgrund des großen öffentlichen Interesses an der Publikation sowie einiger substantieller Änderungen des Entwurfs im Laufe des Gesetzgebungsverfahrens wurde die Schrift nunmehr überarbeitet. Die 2. Auflage hat das GKV-WSG vom 26. März 2007 zum Gegenstand. Dieses Gesetz enthält auch Regelungen, die das Recht der privaten Krankenversicherung (PKV) nachhaltig ändern. Dazu gehören die verpflichtende Einführung eines Basistarifs mit Kontrahierungszwang ohne vorangegangene Risikoprüfung und die Anrechnung der Alterungsrückstellungen eines in der PKV Versicherten bei einem Wechsel des Versicherers im Umfang des Basistarifs. Diese Maßnahmen stoßen auf schwerwiegende verfassungs- und europarechtliche Einwände, die in der aktuellen Publikation von Helge Sodan eingehend dargelegt werden.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 121
    Erscheinungsdatum: 04.10.2007
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783428526536
    Verlag: Duncker & Humblot GmbH
    Größe: 412 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen