text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Die Ehescheidung in der Republik Mazedonien unter Berücksichtigung international-privatrechtlicher Elemente von Kohlmann, Ingrid (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 24.05.2019
  • Verlag: Springer Gabler
eBook (PDF)
24,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Die Ehescheidung in der Republik Mazedonien unter Berücksichtigung international-privatrechtlicher Elemente

Die vorliegende Arbeit wendet sich dem Thema des modernen Ehescheidungsrechts in der Republik Mazedonien zu, welches im deutschen wie im ausländischen Schrifttum monografisch bislang noch nicht untersucht wurde. Angesichts der Tatsache, dass Mazedonien seit 2005 Beitrittskandidat der EU ist, ist das Familienrecht eines solchen Landes auch aus deutscher wissenschaftlicher und praktischer Sicht bedeutsam. Die Untersuchung von Ingrid Steinmann geht auf das materielle Scheidungsrecht Mazedoniens ein und behandelt das Eheschließungsrecht, die einzelnen Ehescheidungsgründe sowie die Scheidungsfolgen vermögensrechtlicher und nichtvermögensrechtlicher Art. Da zudem das verfahrensrechtliche und internationale Scheidungsrecht Mazedoniens systematisch dargestellt werden, ist das Buch insbesondere für die deutschen Gerichte, die aufgrund der starken Präsenz von Mazedonien in Deutschland mazedonisches Familienrecht nicht selten anzuwenden haben, von besonderer Bedeutung. Es wendet sich aber zugleich an Dozenten und Studenten der Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt Internationales Privatrecht. Ingrid Kohlmann veröffentlichte ihr Werk bis 2018 im Kölner Wissenschaftsverlag.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 298
    Erscheinungsdatum: 24.05.2019
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783658241407
    Verlag: Springer Gabler
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen