text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Neustrukturierung von Pensionszusagen Wie Sie rechtliche Fallstricke und Risiken mindern von Obenberger, Thomas (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 19.04.2012
  • Verlag: Haufe-Lexware
eBook (PDF)
8,60 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Neustrukturierung von Pensionszusagen

Zusagen auf betriebliche Versorgungsleistungen erstrecken sich in aller Regel über einen Zeitraum von mehreren Jahrzehnten. Diese Langfristigkeit bringt es mit sich, dass sich die Rahmenbedingungen im Zeitverlauf ändern können. Dieses Buch zeigt, wie der Arbeitgeber hierauf durch Veränderung der Zusage reagieren kann. Inhalte: Pensionszusagen: auf Veränderungen der Rahmenbedingungen richtig reagieren Fakten zu rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekten Ausgestaltung von Versorgungswerken
ist Rechtsanwalt und Leiter der Rechtsabteilung der Aon Hewitt GmbH. Er berät betriebliche, berufsständische und private Versorgungseinrichtungen bei der Einführung, Veränderung und Schließung von Versorgungswerken. Schwerpunkte sind das Versicherungs- und Versicherungsaufsichtsrecht, Betriebsrentenrecht, Insolvenzschutz, Steuer- und Sozialversicherungsrecht sowie das Versorgungsausgleichsrecht. Dem Fachpublikum ist er durch Vorträge und Veröffentlichungen zu diesen Themen bekannt.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 98
    Erscheinungsdatum: 19.04.2012
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783648029121
    Verlag: Haufe-Lexware
    Größe: 2638 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Neustrukturierung von Pensionszusagen

Veränderung von Rahmenbedingungen

Hat ein Arbeitgeber den in seinem Unternehmen beschäftigten Personen Versorgungszusagen erteilt, so kann zwischen dem Zeitpunkt der Zusageerteilung und der letzten aus dieser Versorgungsverpflichtung resultierenden Zahlung ein Zeitraum von sehr vielen Jahren, oft sogar von Jahrzehnten liegen. Die Langfristigkeit dieser Verpflichtung bringt es mit sich, dass sich die bei Einführung eines Versorgungswerkes getroffenen Annahmen bzw. bestehenden Rahmenbedingungen im Zeitverlauf ändern können.
Im Folgenden werden - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - die in der betrieblichen Praxis am häufigsten anzutreffenden Gründe, welche Anlass für den Wunsch nach einer Anpassung bestehender Versorgungsversprechen sind, dargestellt.

Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen