text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Schleusungskriminalität Eine Analyse des Phänomens und der polizeilichen Interventionsstrategien von Pfau, Markus (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 11.02.2014
  • Verlag: Tectum Wissenschaftsverlag
eBook (PDF)
19,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Schleusungskriminalität

'Schleuserring ausgehoben'; 'Schlag gegen Passfälscher'; 'Razzia in Großschlachterei - Illegale Migranten festgenommen' - lauten typische Schlagzeilen, mit denen das in der Regel unsichtbare Phänomen der Schleusungskriminalität gelegentlich in der Öffentlichkeit sichtbar wird. Als Teil der Organisierten Kriminalität erlangt dieser - für die meisten Bürger kaum wahrnehmbare - Bereich der Kriminalität eine große Bedeutung. Doch was steckt tatsächlich dahinter? Wie haben sich Schleusungskriminalität und irreguläre Migration in Deutschland während der vergangenen 20 Jahre entwickelt? Wo liegen die wesentlichen Trends der Gegenwart und die Herausforderungen für die Zukunft? Diese und weitere Fragen untersucht Markus Pfau in seiner umfangreichen Analyse. Auf Basis der dabei gewonnenen Erkenntnisse und Schlussfolgerungen beleuchtet er in einem zweiten Schritt, wie die Polizeibehörden dem Phänomenbereich in kriminalstrategischer Hinsicht auf Bundesebene begegnen. Dabei betrachtet der Autor neben dem internationalen und nationalen Handlungsrahmen der Behörden auch deren strukturelle Realitäten. Schließlich gibt er Empfehlungen dafür, wie die phänomenbezogenen polizeilichen Interventionsstrategien optimiert werden könnten. Markus Pfau; Jahrgang 1982; Master of Criminology and Police Science, Diplom-Verwaltungswirt, Polizeihauptkommissar; war u.a. Leiter einer gemeinsamen Ermittlungsgruppe der Bundespolizei und des Freistaates Sachsen zur Bekämpfung irregulärer Migration und Schleusungskriminalität. Neben diesen polizeipraktischen Bezügen hat sich der Autor während seiner Tätigkeit im Bundespolizeipräsidium auch in theoretisch-konzeptioneller Hinsicht mit dem in diesem Buch untersuchten Phänomenbereich befasst.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 136
    Erscheinungsdatum: 11.02.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783828857858
    Verlag: Tectum Wissenschaftsverlag
    Größe: 5051 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen