text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Zum Status fremdkultureller Wertvorstellungen bei der Strafzumessung. Sozialwissenschaftliche, kriminologische und strafzumessungsrechtliche Perspektiven. von Werner, Kai (eBook)

  • Verlag: Duncker & Humblot
eBook (PDF)
71,90 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Zum Status fremdkultureller Wertvorstellungen bei der Strafzumessung.

Strafrichter stehen immer häufiger vor der schwierigen Aufgabe, deutsches Strafrecht gegenüber Tätern anzuwenden, die aus einem fremden Kulturkreis stammen oder dem hiesigen jedenfalls fremd geblieben sind. Der Autor nähert sich aus interdisziplinärer Perspektive den strafzumessungsrechtlichen Problemlagen, mit denen sich die Rechtsprechung vor diesem Hintergrund konfrontiert sieht. Neben einer Analyse der einschlägigen Judikatur stehen methodische Ansätze zur Handhabung fremdkulturell geprägter Fallkonstellationen im Fokus der Untersuchung. Kai Werner studierte Rechtswissenschaft mit dem Schwerpunkt Kriminalwissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität (FSU) Jena. Von 2011 bis 2015 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Geschichte des Strafrechts an der FSU. 2015 wurde er mit der Arbeit "Zum Status fremdkultureller Wertvorstellungen bei der Strafzumessung" zum Dr. iur. promoviert. Sein persönliches Forschungsinteresse liegt auf interdisziplinären Fragen im Kontext des Strafrechts.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 323
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783428548736
    Verlag: Duncker & Humblot
    Größe: 1573 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen