text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Ethische Probleme einer langfristigen globalen Energieversorgung

  • Erscheinungsdatum: 22.08.2008
  • Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
eBook (PDF)
149,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Ethische Probleme einer langfristigen globalen Energieversorgung

With a global growth in the demand for energy, secure and economical energy supplies play a key role in human development. Based on present-day energy supply technology, our knowledge of available resources and the development of new forms of energy, the study develops an assessment of future energy supplies. It takes account of both the economic and - above all - the ethical dimensions involved.

Key Features

topical issue with potentially explosive political and economic consequences
comprehensive multi-facetted and multidisciplinary approaches to solutions


Carl Friedrich Gethmann ist Professor für Philosophie an der Universität Duisburg-Essen.

Klaus Heimloth war Professor für Physik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.

Klaus Rumpf ist ehemaliges Mitglied des Vorstandes der Steag AG, Essen.

Christian Streffer ist Geschäftsführender Direktor des Instituts für Wissenschaft und Ethik an den Universitäten Duisburg-Essen und Bonn.

Andreas Witt ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wissenschaft und Ethik.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 372
    Erscheinungsdatum: 22.08.2008
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783110193725
    Verlag: Walter de Gruyter GmbH & Co.KG
    Größe: 2893 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen