text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Bewertung von Währungsoptionen von Piepelow, Volker (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 26.11.2002
  • Verlag: diplom.de
eBook (PDF)
38,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Bewertung von Währungsoptionen

Inhaltsangabe:Einleitung: Währungs- oder Devisenoptionen sind ein zentrales Instrument in der internationalen Finanzwirtschaft insbesondere im Hinblick auf die Absicherung offener Währungspositionen bzw. der damit verbundenen Wechselkursrisiken. Die Bewertung solcher Optionen ist dabei theoretisch und praktisch ein anspruchsvolles Unterfangen. Die Studie gibt zunächst einen systematischen Überblick über die bestehenden Bewertungsmodelle (empirisch-ökonometrische und statistische Modelle). Intensiv wird sodann das am weitesten verbreitete Modell von Garman/Kohlhagen dargestellt, das einen Spezialfall des bekannten Optionsbewertungsmodells von Black/Scholes darstellt. Nach einer detaillierten analytischen Herleitung des Modells werden ausführlich die wesentlichen Annahmen des Modells diskutiert und die hierzu bestehenden Lösungsvorschläge und Erweiterungen erörtert. Besonders eingegangen wird dabei auf: - Kassakursverlaufshypothese. - Kassakursänderungsverteilungshypothese. - Annahme konstanter Zinssätze (Zinsänderungen, nicht-flache Zinsstrukturkurve). - Annahme einheitlichen Zinssatzes. - Europäische vs. amerikanische Option. - Annahme fehlender Transaktionskosten und Steuern. Ergänzt wird die Studie durch eine Reihe praktischer Beispiele. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINFÜHRUNG2 2.ÜBERBLICK ÜBER UND SYSTEMATISIERUNG DER MODELLE3 2.1EMPIRISCH-ÖKONOMETRISCHE MODELLE3 2.2STOCHASTISCHE MODELLE (GLEICHGEWICHTSMODELLE)4 2.2.1PARTIELLE GLEICHGEWICHTSMODELLE5 2.2.2VOLLSTÄNDIGE GLEICHGEWICHTSMODELLE5 3.DAS MODELL VON GARMAN/KOHLHAGEN6 3.1HERLEITUNG DER BEWERTUNGSGLEICHUNG AUS DEM BINOMIALANSATZ7 3.2KRITIK DER ANNAHMEN12 3.2.1KASSAKURSVERLAUFSHYPOTHESE UND KASSAKURS(ÄNDERUNGS)-VERTEILUNGSHYPOTHESE (ANNAHME 1)13 3.2.1.1KASSAKURSVERLAUFSHYPOTHESE15 3.2.1.2KASSAKURS(ÄNDERUNGS)VERTEILUNGSHYPOTHESE16 3.2.2KONSTANTE ZINSSÄTZE (ANNAHME 4), (INDIREKT: ANNAHME 2)21 3.2.2.1PROBLEM SICH ÄNDERNDER ZINSSÄTZE22 3.2.2.2PROBLEM NICHT-FLACHER ZINSSTRUKTURKURVEN25 3.2.3MARKTRESTRIKTIONEN (ANNAHME 3)28 3.2.4EINHEITLICHER ZINSSATZ (ANNAHME 5)31 3.2.5KEINE TRANSAKTIONSKOSTEN UND KEINE STEUERN (ANNAHME 6)31 3.2.6EUROPÄISCHE DEVISENOPTIONEN (ANNAHME 7)32 3.3ABSCHLIEßENDE BEURTEILUNG DES MODELL VON GARMAN/KOHLHAGEN35 Anhang Literaturverzeichnis

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 75
    Erscheinungsdatum: 26.11.2002
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783832461393
    Verlag: diplom.de
    Größe: 2812kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen