text.skipToContent text.skipToNavigation

Internationale Rekrutierung Die Rekrutierung von Führungsnachwuchskräften in Europa am Beispiel deutscher Großunternehmen von Borchert, Silke (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 28.11.1998
  • Verlag: Diplomica
eBook (PDF)
38,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Internationale Rekrutierung

Inhaltsangabe:Einleitung: Große wie kleine Unternehmen sehen sich immer stärker den Herausforderungen durch die Globalisierung des Wettbewerbs, der Märkte, Kunden und Ressourcen gegenüber. Folgerichtig wird eine Internationalisierung der Belegschaft angestrebt. Diese ist neben der klassischen Auslandsentsendung oder internationaler Projektarbeit insbesondere auch zu erreichen, indem junge Nachwuchskräfte aus anderen Ländern eingestellt werden. Der letztgenannte Aspekt wurde bisher kaum untersucht und ist daher Gegenstand dieser Diplomarbeit. Gang der Untersuchung: Im theoretischen Teil der Arbeit wird die Notwendigkeit der grenzübergreifenden Rekrutierung sowie ihr möglicherweise entgegenstehende Hemmnisse herausgearbeitet, wobei insbesondere auf die konkreten Beiträge eingegangen wird, die internationale Nachwuchskräfte innerhalb einer Organisation leisten können, z.B. die Unterstützung von Auslandsaktivitäten, eine höhere Kreativität sowie die Schaffung von Akzeptanz und Verständnis für fremde Kulturen. Im empirischen Abschnitt sind die Ergebnisse aus 15 Interviews dargestellt, die mit Personalmanagern großer deutscher Unternehmen sowie Experten geführt wurden. Dabei wurden die theoretisch abgeleiteten Motive und Hemmnisse auf ihre praktische Relevanz überprüft und um weitere Aspekte ergänzt. Ferner wird auf Maßnahmen zur Umsetzung einer grenzübergreifenden Rekrutierung, bisherige Erfahrungen mit internationalen Nachwuchskräften sowie auf Perspektiven der europaweiten Rekrutierung eingegangen. Die Untersuchung hat gezeigt, daß die Vorteile einer grenzübergreifende Rekrutierung höher eingeschätzt werden als die ihr entgegenstehenden Hemmnisse. Trotzdem ist die internationale Rekrutierung vielfach noch wenig entwickelt, obwohl das Bewußtsein für die Thematik in den meisten Fällen bereits besteht und der Beitrag, den internationale Nachwuchskräfte leisten können, wahrgenommen wird. Vor diesem Hintergrund ist eine Intensivierung der grenzübergreifenden Rekrutierung zu erwarten. Im letzten Teil der Arbeit werden schließlich Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen aufgezeigt, die ihre Nachwuchskräfte international rekrutieren wollen. Diese sind allgemein gehalten und als Ansatzpunkte für unternehmensspezifische Benchmarking-Prozesse zu verstehen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVII 1.Grundlegung1 1.1.Einleitung1 1.2.Problemstellung und Abgrenzung des Themas3 1.3.Gang der [...]

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 159
    Erscheinungsdatum: 28.11.1998
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783832411756
    Verlag: Diplomica
    Größe: 17152kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen

    HOFER life eBooks: Die perfekte App zum Lesen von eBooks.

    Hier findest Du alle Deine eBooks und viele praktische Lesefunktionen.