text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Personenbezogene Dienstleistungen im Kontext komplexer Wertschöpfung Anwendungsfeld 'Seltene Krankheiten'

  • Erscheinungsdatum: 08.07.2014
  • Verlag: Springer VS
eBook (PDF)
40,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Personenbezogene Dienstleistungen im Kontext komplexer Wertschöpfung

Bei personenbezogenen Dienstleistungen ist das Objekt der Dienstleistung ein Subjekt. Damit stellen sich besondere Anforderungen an die Individualisierung von Dienstleistungsarbeit und den Umgang mit der sich daraus ergebenden Interaktionsdynamik. Zugleich wird es angesichts sich verändernder Rahmenbedingungen immer wichtiger, Skalen-, Synergie- und Rationalisierungseffekte zu erzielen. Wie lässt sich beides miteinander verbinden? Dazu sind in der vorliegenden Publikation grundlegende Reflexionen und prototypische Lösungsansätze zu finden. Sie basieren auf Erfahrungen, die zunächst im Anwendungsfeld 'Seltene Krankheiten' gewonnen wurden, sich aber auch auf andere Bereiche übertragen lassen. Prof. Dr. Daniel Bieber ist Leiter des Instituts für Sozialforschung und Sozialwirtschaft (iso) , Saarbrücken sowie Hochschullehrer an der Universität Heidelberg. Dr. Manfred Geiger ist Mitarbeiter am Institut für Sozialforschung und Sozialwirtschaft (iso) , Saarbrücken und Dozent an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes.

Produktinformationen

    Format: PDF
    Kopierschutz: AdobeDRM
    Seitenzahl: 341
    Erscheinungsdatum: 08.07.2014
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783531195803
    Verlag: Springer VS
    Größe: 4051 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen