text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Sovereignty and Leadership through Master Control von Malik, Fredmund (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 25.05.2012
  • Verlag: Campus Verlag
eBook (ePUB)
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Sovereignty and Leadership through Master Control

Management is no matter of ideology, nor is it a question of fashion. Management is a craft - the universal and most important discipline of the 21st century. Fredmund Malik, the leading expert in the field of general management, provides you with the knowledge it takes to be a successful executive and manager, in any position, within any organisation.
Good management at the top level does not mean busying oneself with any task imaginable, but instead establishing an order which gives the system a firm inner structure. In this part, Fredmund Malik explains how leaders can apply the Master Controls to themselves and how they can develop a responsible corporate policy fit for managing complexity.
Fredmund Malik's theory is system-oriented and can thus be applied regardless of time or place. It is designed to work in all areas and industries of any society, irrespective of changing trends or national and cultural differences. Taking as his point of departure the consistent traits displayed by complex systems - phenomena that executives and managers are likely to address on a daily basis - Malik sets the standard for sound management in a knowledge-based economy.
Read more about the Malik Management Systems:
Management Is a Craft
The Principles of Effective Management
Tasks of Effective Management
Tools of Effective Management
The Malik Management System and Its Users
Managing People - Managing a Business
The General Management Functions
Management For a New Era
Instructions for Self-Organization
Cybernetics: Background of the Malik Management Systems r Arbeit auf. Fraenkel entschied für sich, dem lieber aus dem Weg zu gehen. Das Ehepaar versuchte einen Neuanfang, weit weg von New York.
Mit welcher Situation waren sie konfrontiert? Vieles war ihnen unbekannt, sie erlebten eine andere Form von Rassentrennung - die zwischen schwarz und weiß. Die sozialen und ökonomischen Klassenunterschiede klafften weit auseinander, erst langsam erholte sich das Land von den wirtschaftlichen Einbrüchen. Ernst und Hanna Fraenkel, so bedrängend ihre Lage war, konnten wenigstens zu zweit den Anforderungen der Neuen Welt begegnen. Viele Jahre später schrieb Fraenkel an einen jungen Mann, der zum ersten Mal nach New York reiste: 'Notabene, es hat noch keinen Europäer gegeben, der die erste Woche in New York nicht völlig verdattert war. Das gibt sich.'
Im März 1939 ließ sich Fraenkel vom Internationalen Metallarbeiter-Bund in Bern eine Bestätigung über seine geleistete Arbeit schicken. Es wurden ihm die besten Referenzen ausgestellt. Fraenkel wurde als 'excellent lawyer' bezeichnet, auch als programmatischer Vordenker. Da sich Fraenkel zu diesem Zeitpunkt bereits im sicheren Ausland befand, konnte auch deutlich seine beständige Unterstützung für die Gewerkschaftsbewegung gelobt werden: 'Er hat uns auch nach der Auflösung der deutschen Gewerkschaften große Dienste erwiesen, und durch seine großen Bemühungen konnten einige der angesehensten deutschen Gewerkschaftsführer ihre Freiheit wieder erlangen.' Die Formulierung ließ offen, worin genau Fraenkels Hilfe bestanden hatte. Doch die dezenten Hinweise werden ohnehin ohne große Bedeutung gewesen sein, angesichts der Massen von Flüchtlingen, von denen die meisten mit den besten Arbeitsnachweisen ausgestattet waren.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: watermark
    Seitenzahl: 447
    Erscheinungsdatum: 25.05.2012
    Sprache: Englisch
    ISBN: 9783593417370
    Verlag: Campus Verlag
    Größe: 2325 kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen