text.skipToContent text.skipToNavigation
background-image

Strommarkt Bundesnetzagentur statuiert Exempel an Energiekonzern Vattenfall von Schneider, A. (eBook)

  • Erscheinungsdatum: 20.06.2006
  • Verlag: GENIOS
eBook (ePUB)
1,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Online verfügbar

Strommarkt

Die Bundesnetzagentur soll auf den fünf Netzmärkten Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen für mehr Wettbewerb sorgen. Sie prüft die vorgelegten Kalkulationen der Strom-Netzkosten für jeden einzelnen Versorger und betrachtet dabei besonders die hohen Durchleitungsentgelte, die Anbieter auf dem Strommarkt für die Nutzung fremder Stromnetze zahlen müssen. Diese Netzdurchleitungsentgelte sind für rund 36 Prozent des Strompreises verantwortlich. Der Energiekonzern Vattenfall ist der erste Netzbetreiber in Deutschland, der von der Bundesnetzagentur aufgefordert wurde, die Preise für die Durchleitung von Strom anderer Anbieter durch seine eigenen Hochspannungsnetze zu senken. Die Branche rechnet auch bei den anderen großen Stromversorgern E.ON, RWE und EnBW damit, dass sie ihre Netzdurchleitungsgebühren senken müssen.

Produktinformationen

    Format: ePUB
    Kopierschutz: none
    Seitenzahl: 10
    Erscheinungsdatum: 20.06.2006
    Sprache: Deutsch
    ISBN: 9783737923309
    Verlag: GENIOS
    Größe: 1026kBytes
Weiterlesen weniger lesen

Kundenbewertungen